Nach gemeinsamer Nacht mit "Bachelorette"-Jessica: David lügt die Boys eiskalt an!

Der Musiker darf als erster Kandidat bei der 27-Jährigen übernachten

Jessica Paszka und Band-Hottie David kamen sich beim Einzeldate näher... ...und verbrachten sogar die Nacht gemeinsam. Doch davon erzählte er seinen restlichen Mitstreitern nichts. 

Was für ein Glückspilz: Schlagzeuger David Friedrich, 27, durfte in der heutigen Folge von "Die Bachelorette" doch tatsächlich als erster Kandidat bei Rosenlady Jessica Paszka, 27, übernachten - und natürlich kamen sich die Zwei dabei auch gefährlich nahe. Doch DAS behielt der Musiker lieber für sich...

Jessica Paszka: "Gab keine Minute, wo wir uns nicht angefasst haben"

Holla, die Waldfee. Bei der "Bachelorette" ging es heute, 12. Juli, mächtig zur Sache. Flirty Gespräche mit Johannes, sexy Geplantsche im Meer und zum krönenden Abschluss auch noch ein romantisches Übernachtungsdate. Der Glückliche: Favorit David. Und der durfte nicht nur den Tag alleine mit Jessica verbringen, sondern noch dazu auch die Nacht. Uhhh! Doch erst ging es mit dem Helikopter hoch hinaus. "Es gab keine Minute, wo wir uns nicht angefasst haben", beschrieb die 27-Jährige den romantischen Rundflug über Marbella. Na gut, kurze Zeit später wurde ihr zwar schlecht, doch auch dieser kleine Aussetzer war schnell wieder vergessen.

David auf Wolke 7: "Es war unglaublich"

Denn danach begann der kuschelige Teil des Tages. Bei einem Gläschen Wein plauderten David und das aktuelle Playboy-Sternchen erst über ein paar allgemeine Beziehungsdinge und kamen sich dann langsam Stück für Stück näher. Und schwups, wurde auch schon rumgeknutscht! 

 

 

Kein Wunder, dass sich der Musiker danach nicht mehr von der kurvigen Schönheit loseisen konnte. "Ich bleibe hier", stellte der 27-Jährige direkt klar. Gesagt, getan. Also verbrachten die Zwei auch noch die gesamte Nacht miteinander. Was da wohl noch hinter verschlossenen Türen vor sich ging? Das werden wir vielleicht nie erfahren. Aber eins steht fest: David schwebte am nächsten Morgen auf Wolke sieben. "Es war unglaublich, wirklich", schwärmte er.

David tischt Männern krasse Lüge auf

Blöd nur, dass jeder Traum auch mal zu Ende geht. Denn für David ging es nach seiner romantischen Nacht mit Jessica direkt zurück in die Villa, wo seine Konkurrenten auch schon sehnsüchtig auf den Rocker warteten. Und die Stimmung war logischerweise auf dem Tiefpunkt. Denn natürlich stand eine Frage ganz klar im Raum: Was lief zwischen David und Jessica?

Die Antwort bekamen sie von dem süßen Drummer auf jeden Fall nicht. Denn der log seinen "Kumpels" einfach mal dreist ins Gesicht. 

Der Moment wäre da gewesen. Wir haben gekuschelt und Händchen gehalten und sowas. Dann einfach loszuküssen, ist was anderes. Das war irgendwie nicht meins,

versicherte er den Boys. Wie bitte?! Da haben wir aber etwas anderes gesehen, lieber David. Dass die Zwei sogar die Nacht in EINEM Zimmer verbrachten, behielt er lieber auch direkt für sich. "Sie ist dann irgendwann zurückgefahren und ich war dann drüben im Hotel", erzählte er weiter.  

Es war unglaublich schwer, den Leuten, die du magst, eiskalt ins Gesicht zu lügen,

gab er anschließend gegenüber RTL zu. Hui, wenn ihm dieses kleine Geheimnis nicht mal irgendwann noch auf die Füße fallen wird...

Melde dich beim OK!-Newsletter an und die Star-News kommen exklusiv zu Dir!