GNTM-Kandidatin Anastasia: Sie ist schon jetzt ein Weltstar

"Ich bin so der Typ für Japan"

Unter den diesjährigen Kandidatinnen von "Germany's Next Topmodel" versteckt sich ein echtes Profi-Model. Die 20-jährige Anastasia kann schon im jungen Alter ein großes Portfolio vorweisen. Garantiert ihr dieser Vorteil schon jetzt den Favoritenstatus? Steht die Siegerin schon längst fest?

GNTM-Kandidatin Anastasia: Dank "Facebook" zum Supermodel geworden

Seit dem gestrigen Abend (30. Januar) ist Heidi Klum wieder auf der Suche nach dem talentiertesten Nachwuchsmodel Deutschlands. Ein Mädchen konnte die 46-Jährige direkt von sich überzeugen: Die Berlinerin Anastasia hat ein niedliches Gesicht und eine selbstbewusste Ausstrahlung. Letztere rührt vermutlich aus ihrer jahrelangen Erfahrung als Model. Denn: Die Schülerin, die derzeit die gymnasiale Oberstufe besucht, modelt schon seit sie 14 Jahre jung ist.

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Anastasia (@anastasia.gntm.2020) am

Der Erfolgs-Deal sei, wie sie gegenüber ProSieben verrät, ganz überraschend über "Facebook" eingetrudelt. Eine Model-Agentur soll das Mädchen angeschrieben haben und ihr einen Vertrag angeboten haben. Anastasia hat eingewilligt und ergatterte direkt ihren ersten internationalen Job. In Japan komme die Naturschönheit mit russischen Wurzeln besonders gut an. Ihren größten Auftrag hatte sie laut eigenen Aussagen schließlich in Taiwan, als sie für kein geringeres Magazin als die "Vogue" geshootet hat. Scheinbar fehlt ihr nur noch Deutschland auf der Agenda und genau dabei soll Model-Mama Heidi ihr behilflich sein.

Scheitert das Model am Laufsteg?

Anastasia weiß, mit welchen Reizen sie spielen kann und dass sie ihren Konkurrentinnen einiges voraus hat. 

Ich bin süßer und ein bisschen crazy. Es kann schon sein, dass ich auf jeden Fall einen Vorteil habe, weil ich es schon gewöhnt bin, vor der Kamera zu stehen,

so die 20-Jährige im Interview. Aber auch ihren Schwächen scheint sie sich bewusst zu sein. Da die Schülerin vorerst nur Erfahrungen als Fotomodel gesammelt hat, könnte ihr vor allem der Laufsteg zum Feind werden. Das ist auch Heidi sofort beim Casting aufgefallen, dennoch hat es fürs Weiterkommen gereicht und wir sind gespannt, wie weit Anastasia es in der Castingshow bringen wird. Bisher läuft es ziemlich gut für die Berlinerin, denn ihre Freundin Mareike - mit der die zu diesem Zeitpunkt noch 19-Jährige zum Casting in München angereist ist - hat es ebenfalls in die zweite Runde geschafft. 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Anastasia (@anastasia.gntm.2020) am

Diese Artikel könnten dich auch interessieen:

GNTM 2020: DAS gab's noch nie!

GNTM-Schock: Heidi Klum im Krankenhaus

Hat Anastasia gute Chancen auf den Titel?

%
0
%
0