Kim Hnizdo und Elena Carrière ein Paar? Jetzt spricht die GNTM-Siegerin!

Im Sat.1-Frühstücksfernsehen bezieht die 20-Jährige Stellung zu den Liebesgerüchten

Alles nur Spaß, oder sind Elena Carrière und Kim Hnizdo wirklich zusammen? Kim Hnizdo war heute, 17. Mai, zu Gast im Sat.1-Frühstücksfernsehen - und wurde prompt auf die Liebes-Gerüchte um Elena Carrière angesprochen. Kim Hnizdo und Elena Carrière inszenieren sich gern gemeinsam auf Instagram.  Große Freude im GNTM-Finale: Elena Carrière freut sich mit über den Sieg von Kim Hnizdo. Schon zur Amfar-Gala durften die späteren Finalistinnen Heidi Klum begleiten.

Was läuft da wirklich zwischen Kim Hnizdo, 20, und Elena Carrière, 19? Kaum ein Tag vergeht, an dem die Erst- und Zweitplatzierte von "Germany's next Topmodel" kein gemeinsames Turtel-Foto posten. Auf die Frage, ob sie wirklich ein Paar sind, hat bisher keine von ihnen geantwortet. Bis jetzt ... 

Kim Hnizdo: "Elena und ich stehen uns sehr nahe"

Denn Kim Hnizdo war heute zu Gast im Sat.1-Frühstücksfernsehen - und wurde natürlich auch auf die Turtelgerüchte mit der Tochter von Mathieu Carrière angesprochen. "Ist da Liebe?", fragt der Moderator direkt. Kim weicht aus, sagt:

Dass Elena und ich uns gut verstehen, das hat man glaube ich gesehen, und auch, dass wir uns sehr nahe stehen. Aber wenn ich was gelernt habe durch Alex, dann, dass mein Privatleben nicht mehr an die Öffentlichkeit gelangt. 

Ein Dementi klingt anders - und gemeinsame Knutschfotos mit den Hashtags "#nowordsneeded" oder #"Loveisintheair" bei Instagram zu posten, passen nicht wirklich zu dem Wunsch, Privates privat sein zu lassen.

 

#nowordsneeded @elena_c.topmodel.2016

Ein von Kim (@kim.topmodel.2016) gepostetes Foto am

 

 

#loveisintheair

Ein von Kim (@kim.topmodel.2016) gepostetes Foto am

 

Sind die langhaarige Blondine und die Ex vom heimlichen GNTM-Star "Honey" also wirklich liiert? ProSieben hatte die Gerüchte um ein bisexuelles GNTM-Paar noch befeuert, als man im Finale ein mehr als zweideutiges Filmchen einspielte.

Elena Carrière: "Wenn ich mit jemandem was haben wollen würde, dann wäre es Kim"

Darin tauschten die jungen Frauen immer wieder vertraute Gesten aus. Elena, die Kims Kopf küsst, als die sich müde an ihre Freundin lehnt, kleine Streicheleinheiten beim Warten hinter den Kulissen ... Elena gibt sogar im Gespräch mit ihren Mitstreiterinnen zu:

Wenn es jemand sein müsste, mit dem ich was haben wollen würde, dann wäre es Kim,

und stellt kurz darauf im Gespräch mit ProSieben klar: "Wenn ich mich zu einem Mädchen hingezogen fühle, körperlich oder mental, dann gehe ich damit genauso um, wie wenn ich einen Mann anziehend finde." 

Kim gab sich keineswegs ablehnend gegenüber Elenas Avancen, sagte lediglich:

Die meisten von uns haben schon ihre Erfahrungen mit Frauen gemacht. Elena ist halt die Erste, die es vor der Cam sagt. 

Alles nur PR?

Gut möglich, dass die Finalistinnen die Gerüchteküche um eine lesbische Liaison auch aus Marketing-Gründen nicht dementieren - oder einfach Spaß daran haben, die Öffentlichkeit an der Nase herumzuführen ... 

 

 

 

 

Guten Morgen 🌞 #ungeschminktewahrheit #bebieee @elena_c.topmodel.2016 ❤

Ein von Kim (@kim.topmodel.2016) gepostetes Foto am

 

Seht hier ein Video zu Heidi Klum:   

 

 

Sind Elena und Kim ein Paar?

%
0
%
0
%
0