Alles über Let's DanceAlles über Let's Dance

Judith Williams: "1. Platz mit meinem Tanzpartner“

Bei „Let's Dance“ wurde sie von Ingolf Lück geschlagen

Unternehmerin Judith Williams ist nicht traurig, dass sie bei „Let's Dance“ nicht gewonnen hat. Im Gegenteil: Die 45-Jährige freut sich riesig über ihren zweiten Platz. Der eigentliche Gewinn ist für sie jedoch Tanzpartner Erich Klann, 31.

Freude über Platz 2

Sie war die Favoritin von vielen „Let's Dance“-Fans, doch am Ende hat es für Judith Williams nur für Platz 2 gereicht, hinter Ingolf Lück und Ekaterina Leonova. Doch die „Die Höhle der Löwen“-Unternehmerin lässt deswegen nicht den Kopf hängen. Sie feiert ihren zweiten Platz wie einen Sieg. Bei Instagram teilte sie ein Video, in dem sie auf dem Boden des „Let's Dance“-Studios sitzt und Glitter in die Luft wirft. Dazu sagt sie:

Wenn ich morgen tot umfalle kann ich sagen 'Ich habe 'Let's Dance' gemacht!'

Judith Williams: "Platz 1 mit Tanzpartner!"

Das, was Judith Williams auf jeden Fall gewonnen hat ist einen Freund dazu. Über ihren Tanzpartner Erich Klann sagt sie:

Ich hab den zweiten Platz gemacht ... und den ersten mit meinem Tanzpartner!

Denn mit dem Profitänzer und Ehemann von Oana Nechiti hat sie sich blendend verstanden. Das hat sich auch in ihren Tänzen geäußert: Im Finale bekamen sie sowohl für ihren Paso Doble als auch für ihren Freestyle-Tanz 30 Punkte. Gereicht hat es trotzdem nicht. 

 

Wir brauchen eure Unterstützung, meine Lieben! Wählt die -02!❤

Ein Beitrag geteilt von Erich Klann (@erichklann) am

 

Fans empört über Platz 2

Doch auch wenn Judith Williams sich riesig über ihre Platzierung freut, sind viele Fans damit nicht einverstanden. Einer schreibt:

Ich finde es so unfair, dass ihr nicht gewonnen habt! Neben Julia und Massimo wart ihr das beste Tanzpaar

Eine andere zeigt sich versöhnlicher und meint: „Ach, liebe Judith. Ich gönne es den anderen natürlich auch, aber euch hätte ich es noch mehr gegönnt.“ Nach dem Aus von Julia Dietze und Massimo Sinató im Halbfinale, gab es viel Kritik an dem Anrufersystem. Denn Julia und Massimo hatten von der Jury die Höchstwertung bekommen - und wurden dann von den Zuschauern trotzdem rausgewählt.

Lass dich von Stars, Styles, Beauty & Lifestyle inspirieren und folge OK! bei Pinterest!