7 Tage, 7 Köpfe: Jeden Tag ein neuer Look!

Jeden Tag dieselbe Frisur? Das ist vorbei! Wir zeigen dir, wie du jeden Tag einen neuen Look stylst

Langeweile ist was für die anderen. Ob Messy-Hair, glänzende Mähne oder trendy mit geflochtenen Zöpfen – It-Girl Olivia Palermo setzt auf Abwechslung und zeigt, wie vielseitig lange Haare gestylt werden können. OK! zeigt euch, wie ihr die Looks ganz einfach in 3 Steps nachstylen könnt, und welche Produkte euch dabei helfen.

7 Tage, 7 Looks

Montag

Messy Look

STEP 1 Eine walnussgroße Menge Schaum­festiger in das Haar massieren. Anschließend kopfüber trocken föhnen. So kommt Volumen ins Haar, und es wird schön griffig.
STEP 2 Nun einen lässigen Mittelscheitel ziehen und die Haare ganz locker im Nacken zusammennehmen. Die seitlichen Partien ein wenig eindrehen und hinten mit Nadeln feststecken. Danach alles zu einem ungleich­ mäßigen französischen Zopf flechten und mit einem Gummi befestigten.
STEP 3 Zum Schluss noch die Haarpartien in Ohrhöhe ein wenig auflockern und ein paar Strähnen in das Gesicht hängen lassen.

Dienstag

Geschmeidige Wucht

STEP 1 Hitzeschutz aufsprühen und das Haar glätten. Mit einem Stielkamm einen akkuraten Seitenscheitel ziehen. Für perfekten Halt die vordere Partie eng am Kopf mit Haarspray fixieren.
STEP 2 Die Mähne ganz locker im unteren Nacken zusammennehmen und mit einem Haargummi befestigen.
STEP 3 Eine Strähne aus dem Zopf herausziehen, mehrmals um das Gummi legen und feststecken.

Mittwoch

Power Mähne

STEP 1 Das ungewaschene Haar kopfüber auflockern und Trockenshampoo aufsprühen. Das macht es schön griffig.
STEP 2 Anschließend den Oberkopf leicht antoupieren und die Haare behutsam nach hinten legen.
STEP 3 Nun wird das komplette Haar am oberen Hinterkopf zusammengenommen und zu einem breiten französischen Zopf geflochten. Das obe­re Deckhaar und die seitlichen Partien bilden dabei jeweils eine Strähne. Am Ende alles noch ein wenig auseinanderzie­hen und auflockern. Fertig!

Donnerstag

Sleek & Shiny

STEP 1 Das Haar trocken föhnen. Wer zu ein wenig Krause neigt, nutzt danach noch ein Glätteisen.
STEP 2 Dann einen strengen Mittelscheitel ziehen und das komplette Haar zum Pferdeschwanz im Nacken zusammennehmen. Anschließend großzügig Glanzspray aufsprühen. Das fixiert und gibt gleichzeitig tollen Schimmer.
STEP 3 Zum Schluss ein breites Haarband mittig über den Oberkopf legen und im Nacken unter dem Zopf befestigen.

Freitag

Total verdreht

STEP 1 Styling-Lotion in den Handinnenflächen verteilen. So bekommt das Haar beim Flechten mehr Grip.
STEP 2 Zuerst einen kurzen Mittelscheitel ziehen. Das obere Deckhaar ab Mitte des Oberkopfes eng anflechten (französischer Zopf). Dann links und rechts jeweils breite Strähnen abteilen und zu Fischgrätzöpfen flechten. Die drei Zöpfe im Nacken umeinanderwickeln.
STEP 3 Die restlichen Haare des Hinterkopfes links und rechts zu Fischgrätzöpfen flechten und mit den übrigen Zöpfen unten verbinden

Samstag

Tolle Rückseite

STEP 1 Ein wenig Styling-Creme in das trockene Deckhaar geben. Anschließend einen kurzen Seitenscheitel ziehen. Die rechte Partie streng nach hinten und die linke zur Seite stylen.
STEP 2 Nun links und rechts hinter den Ohren jeweils eine zwei Zentimeter breite Strähne abtrennen und zu schmalen Zöpfen flechten.
STEP 3 Die Zöpfe über das Haar auf die gegenüberliegenden Seite legen. Dann unter dem restlichen Schopf zusammenführen und aneinander befestigen. Wenn gewünscht, ein wenig Glanzspray aufsprühen.

Sonntag

Einfach schön

STEP 1 Als Erstes Hitzeschutz auf das handtuchtrockene Haar geben. Dann mithilfe einer Paddlebrush trocken föhnen. Der Föhn folgt dabei immer der Bürstenbewegung.
STEP 2 Anschließend einen geraden Mittelscheitel ziehen. Nun kommt das Glätteisen zum Einsatz. Dafür zwei bis drei Zentimeter breite Strähnen abtrennen und jeweils durch den Glätter ziehen.
STEP 3 Die vorderen Ponypartien leicht hinter die Ohren legen. Das Deckhaar fällt glatt darüber. Wenn nötig, alles mit ein wenig Haarspray fixieren.