"Die Höhle der Löwen"-Test: So gut ist Elixr

Was taugt das Beauty-Öl aus der VOX-Gründershow wirklich?

Mit ihrem Start-up Elixr möchten die beiden Gründer Jenny, 36, und Philipp, 35, das Schönheitsritual des Ölziehens neu interpretieren und angenehmer machen. Wir haben das Beauty-Öl aus der "Höhle der Löwen" getestet - mit folgendem Ergebnis …

Weißere Zähne durch Ölziehen?

Ölziehen ist nicht nur ein aktueller Detox-Trend. Das Schönheitsritual stammt aus dem Ayurveda und soll die Mundhygiene verbessern, die Zähne natürlich aufhellen und auch das Immunsystem stärken. Dafür nimmt man einen Esslöffel Pflanzenöl, bewegt es mit der Zunge fünf bis zehn Minuten im Mundraum und spuckt es anschließend aus.

Öl hat die tolle Eigenschaft, dass es Bakterien im Mundraum bindet,

verrät Gründer Philipp.

Durch das Ausspucken sollen die Bakterien dem Mundraum wieder entführt werden. Wer das Ölziehen einmal getestet hat, weiß allerdings, dass es nicht besonders schmackhaft ist. Aus diesem Grund hat sich das Gründerpaar dazu entschieden, eigene Öle mit ätherischen Zusätzen zu kreieren.

 

 

Im Sortiment hat das junge Start-up die drei Sorten "Energy", "Harmony" und "Purity", mit Inhaltsstoffen wie Zitronengras, Grapefruit oder Ingwer. Alle Produkte sind natürlich, ohne Zusatzstoffe und Aromen oder Farbstoffen. Außerdem sind die Öle vegan und nicht an Tieren getestet. Die Herstellung und Abfüllung in nachhaltige Braunglasflaschen erfolgt in Deutschland. Das Ziel der Brand ist es, die Produktpalette in Zukunft mit Seifen und naturreinen ätherischen Ölen zu erweitern.

Um ihr Ziel zu erreichen, benötigen die Gründer 75.000 Euro und bieten den Löwen dafür Unternehmensanteile von 20 Prozent.

 

 

"Ich war von der Wirkung begeistert"

Johanna hat die Sorte "Purity" für Klarheit & Frische getestet:

Das Ritual lässt sich perfekt in den Alltag integrieren und ist supereinfach in der Handhabung. Das Mundspülen mit Zitronen(gras)-Öl fühlte sich anfangs noch ein wenig befremdlich an. Doch nach einigen Sekunden habe ich mich daran gewöhnt. Das Frischegefühl danach und die Gewissheit, seinem Körper etwas Gutes getan zu haben, überwiegt. Ich werde das Produkt weiter nutzen.

Hier Elixr "Purity Mundziehöl" für ca. 15 Euro shoppen

 

Anna hat die Sorte "Harmony" für Gelassenheit & Balance getestet:

Anders als erwartet, hatte ich kein Problem damit, meinen Mund 5 bis 10 Minuten mit Öl zu spülen. Erstens, da die Menge (1 Esslöffel) recht klein ist, zweitens, da der Geschmack nach Grapefruitöl und Krauseminzöl recht angenehm ist. Diesen Ölen werden ausgleichende und stimmungsaufhellende Eigenschaften zugeschrieben. Ich werde das Produkt die nächsten Wochen weiter benutzen, um zu testen, ob ich diese Effekte tatsächlich feststellen kann. Einziger Verbesserungstipp: ein beigelegter Dosierunglöffel oder die Doisierung via Verschlusshaube wäre praktischer, wenn man das Öl morgens im Badezimmer benutzt.

Hier Elixr "Harmony Mundziehöl" für ca. 15 Euro shoppen

 

Martina hat die Sorte "Energy" für Energie & Lebensfreude getestet:

Ich habe in der Vergangenheit bereits Erfahrung mit Ölziehen gemacht und war von der Wirkung wirklich begeistert. Anschließend fühlt sich der Mundraum tatsächlich viel sauberer an. Um einen größeren Effekt wie ein gestärktes Immunsystem oder eine Aufhellung der Zähne zu bewirken, muss das Prozedere jedoch täglich und über einen längeren Zeitraum wiederholt werden. Was mich bisher gestört hat, war tatsächlich der Geschmack. Umso gespannter war ich, das Beauty-Öl mit Aroma zu testen. Die Ingwer- und Orangen-Noten sind gut durchgekommen und haben das Erlebnis noch angenehmer gemacht. Insgesamt kann ich das Produkt bedenkenlos weiterempfehlen, weil es für mein Empfinden eine echte Verbesserung des Rituals ermöglicht.

Hier Elixr "Energy Mundziehöl" für ca. 15 Euro shoppen

Unser Fazit: Das Ölziehen ist sicher nicht etwas für Jedermann, da die Prozedur recht gewöhnungsbedürftig ist. Wer das Ritual aber bereits für sich entdeckt hat, oder sich bisher nicht an den Geschmack gewöhnen konnte, der sollte definitiv einmal die tollen Öle von Elixr testen.

 

Diese Artikel könnten dich ebenfalls interessieren:

"Die Höhle der Löwen"-Test: So gut ist "Bitterliebe"

Das taugt das "Paudar"-Bratpulver