Haarparfum: Sommerliche Frische für deine Mähne

Das sind die 3 besten Düfte

Ohne deinen Lieblingsduft verlässt du gar nicht erst das Haus? Seit geraumer Zeit liegen auch Haarparfums total im Trend. Wir verraten dir, was der Unterschied zum herkömmlichen Eau de Toilette ist und mit welchen du deiner Mähne eine sommerliche Frische verleihst … 

Haarparfum vs. normales Duftwässerchen 

Das Prinzip ist dasselbe: Sowohl ein herkömmliches Parfum als auch eins für die Haare sorgen für einen angenehmen Duft. Doch ein Eau de Toilette enthält jede Menge Alkohol, was ein No-Go für die Mähne ist. Der Grund: Die Spitzen können austrocknen. 

In einem Haarparfum sind stattdessen pflegende Inhaltsstoffe wie beispielsweise Arganöl enthalten. Alkohol findest du dort hingegen nur in kleinen Mengen oder gar nicht.

Wie werden Haarparfums angewendet?

Wenn du deiner Mähne einen Frische-Kick verpassen möchtest, ist ein Haarparfum super. Das wird einfach aufs trockene Haar gesprüht. Ein Tipp: Gib zwei bis drei Spitzer aus einem Abstand von circa 20 Zentimeter vom Ansatz bis in die Spitzen. 

Direkt nach dem Aufsprühen wirst du nicht nur einen angenehmen Duft wahrnehmen, die Längen fühlen sich auch weicher an und haben einen schönen Glanz. Selbst statisch aufgeladenes Haar kannst du mithilfe des Parfums stoppen. 

Satte 6 Stunden hält der Duft und kann bei Bedarf aufgefrischt werden. Die zarten Duftnuancen überdecken Gerüche wie Rauch oder Essen zuverlässig. Wenn du also beispielsweise in einer Raucherkneipe warst und deine Mähne nach Zigaretten muffelt, kannst du einfach ein paar Spritzer aufsprühen und schon duftet sie wie frisch gewaschen. Und das Beste: Deine Haare werden weder beschwert noch strapaziert. 

 

 

Kann man Haarparfüm mit normalem Parfum kombinieren? 

Im Grund spricht nichts dagegen, ein Haarparfum mit einem herkömmlichen Duftwasser zu kombinieren. Wichtig ist nur, dass die Kopfnoten beider Eau de Toilettes aufeinander abgestimmt sind. Dann ist es kein Problem, zwei Düfte miteinander zu kombinieren. 

Das sind die 3 besten Haarparfums 

1. "Kerasilk Color Hair Perfume" von Goldwell

Du liebst den Rosenduft? Dann wird dir das Haarparfum von Goldwell gefallen. Denn das soll an elegante Rosenarrangements erinnern, die eine Liaison mit weißem Moschus eingehen. Laut Hersteller werde so der Duft von frisch gewaschenen Haaren reaktiviert und erfrischt. 

Deine Mähne sei außerdem vor schlechten Gerüchen geschützt. Gleichzeitig werden deine Spitzen gepflegt. Freu dich über ein Gefühl von seidig weichem Haar und einem herrlichen Glanz. 

Hier kannst du das Haarparfum für ca. 29 Euro shoppen

2. "My Coconut Island Haarparfum" von Treaclemoon

Eine Portion Kokosnuss, bitte! Mit dem "My Coconut Island"-Haarparfum träumen wir uns direkt an einen weißen Sandstrand mitten im Pazifik. Sommerlicher kann ein Duft wohl kaum sein, oder? Panthenol und Weizenprotein pflegen deine Mähne und machen sie weich und geschmeidig. 

Gleichzeitig glänzen deine Haare mit der Sonne um die Wette. Und das Beste: Das Haarparfum ist ein echtes Schnäppchen.

Hier kannst du es für rund 9 Euro shoppen

3. "Vincenzo Barony Coconut" von Village 

Karibisches Flair versprüht auch das "Caribbean Coconut"-Haarparfum von Village. Das Eau de Toilette duftet herrlich nach Kokosnuss. Laut Hersteller kann der Haar-Erfrischer mit einem langanhaltenden Duft punkten. Selbst an heißen Sommertagen würde die Mähne himmlisch duften. 

User schwärmen, dass sie schon des Öfteren wegen des Haarparfums angesprochen wurden, da es direkt Urlaubsfeeling versprühe. Andere loben auch das Preis-Leistungs-Verhältnis. 

Hier kannst du das Haarparfum für ca. 12 Euro shoppen 

Diese Themen könnten dich auch interessieren: 

Sommer-Parfum: Diese Düfte riechen nach Urlaub

Diese Parfüms riechen genauso wie ihre teuren Zwillinge

Themen