Haarpflege: Diese 7-Euro-Bürste regt das Wachstum an

Sanfte Massage für die Kopfhaut

Direkt bei der täglichen Haarpflege können wir das Wachstum unserer Mähne ankurbeln – und zwar beim Kämmen! Wir haben eine Bürste entdeckt, die die Durchblutung und somit auch den Haarwuchs anregen soll …

Diese Bürste soll den Haarwuchs anregen

Neben langen Wimpern und einem strahlenden Teint zählen lange Haare zu den absoluten Beauty-Goals vieler Frauen. Schon bei der Haarpflege können wir das Wachstum unserer Mähne ankurbeln. Wir haben eine Bürste entdeckt, die den Haarwuchs anregen soll: Die Shampoo-Bürste von Ithyes gilt als echte Wunderwaffe und bietet gleich mehrere Vorteile. Kein Wunder, dass schon fast 900 User für das Styling-Tool im Schnitt 4,5 von 5 Sterne vergeben haben. 

Hier kannst du die Haarbürste für ca. 7 Euro shoppen. 


So regt die Haarbürste das Wachstum an 

Highlight der Bürste sind ganz klar die hochwertigen Silikonborsten, die hitze- und kältebeständig sind. Sie pflegen sowohl trockenes als auch nasses Haar – daher kannst du zum Beispiel die Bürste auch direkt beim Shampoonieren deiner Mähne verwenden und so die Pflegeprodukte besser einarbeiten. 

Zudem sorgen die Borsten für eine angenehme Kopfmassage, die die Durchblutung anregt. Der tolle Nebeneffekt: Der Haarwuchs wird dabei angeregt, sodass eine Rapunzelmähne in greifbarer Nähe ist. 

Abgerundet wird die Haarpflege mit einer gründlichen Reinigung. Denn die gehypte Brüste kann sowohl Schmutz als auch Schuppen sanft von der Kopfhaut entfernen. 

 

Mehr zum Thema Haarpflege:

 

"Mega-hilfreiches Tool"

Fast 900 User sind von der Haarpflege-Bürste begeistert und haben im Schnitt 4,5 von 5 Sterne für das Styling-Tool vergeben. Hier ein kleiner Auszug aus den positiven Rezensionen:

Abgestorbene Hautschuppen werden sanft von der Kopfhaut abgelöst (vor allem, wenn man zuvor beispielsweise Teebaumöl aufgetragen hat) und dabei die Durchblutung der Kopfhaut angeregt, was für schnelleres Haarwachstum sorgt; dazu fühlt sich die Kopfhaut einfach sauberer an als zuvor.

 

Habe sehr dickes Haar und manchmal das Gefühl, dass ich eigentlich doppelt so viel Zeit mit Einmassieren von Shampoo verbringen müsste, um dem gerecht zu werden. Mit der Bürste geht's sehr gut, ich kämme aber eher, als das ich sie kreisend bewege, damit die Haar nicht abbrechen. Wer Spülung benutzt, kann diese mit der Gummibürste auch super verteilen und schonmal Knoten lösen.

 

Die Massagebürste ist großartig. Sanft und trotzdem stark, massiert und durchblutet die Kopfhaut besser. Die Haare werden besser genährt.

 

Diese Bürste ist super! Ich erreiche damit mit meiner Heilerde-Haarmaske und danach mit dem Shampoo auch die 'verborgendsten' Stellen in meiner Kopfhaut. Außerdem kann man richtig nice sanft 'kratzen', wenn es wegen Schuppen eben wieder juckt... Erleichtert mir wirklich die Pflege und Wiederherstellung meiner Kopfhaut. Sehr gut investiertes Geld!

 

Meine Kopfhaut neigt dazu zu jucken, da sie so trocken ist. Seitdem ich es regelmäßig in meinen Duschvorgang eingebaut habe, nicht mehr. Es lässt das Shampoo viel besser einwirken und peelt tote Schuppen erfolgreich. Außerdem bewirken die Massagen Wunder gegen Haarausfall!

Diese Bürsten haben einen ähnlichen Effekt:

1. Heeta "Kopfhaut-Massagegerät", hier für ca. 4 Euro shoppen
2. Yaogroo "Kopfhautmassagegerät", hier für ca. 3 Euro shoppen

Dieses Serum unterstützt das Haarwachstum 

Um den Effekt der Haarbüste zu verstärken, ist ein Haarwuchsmittel perfekt. Der "Haarwuchs Aktivator" von Panthrix wirkt direkt auf die Stammzellen der Haarfollikel. Der effektive Wirkstoff Redensyl regt die Blutzirkulation an, aktiviert inaktive Haarfollikel und beliefert diese mit wichtigen Nährstoffen und Vitaminen. Dies unterstützt laut Hersteller den natürlichen Haarwuchs und wirkt erblich bedingtem Haarausfall entgegen. 

Deine Mähne befindet sich dann wieder in der Wachstumsphase und kann zunehmend an Länge und Dichte gewinnen. Schon nach 2-3 Monaten seien erste Ergebnisse sichtbar. 

Für optimale Ergebnisse solltest du das Haarwuchsmittel sowohl morgens als auch abends direkt auf die Kopfhaut auftragen. 5-6 Pumpstöße seien ausreichend. Das Tolle: Das Serum wird nicht ausgespült, sodass du nach dem Einwirken direkt mit dem Haarstyling loslegen kannst. 

Hier kannst du das Haarwuchs-Serum für ca. 39 Euro shoppen.

Hättest du auch gerne lange Haare?

%
0
%
0

Hinweis der Redaktion: Dieser Artikel enthält unter anderem Produkt-Empfehlungen. Bei der Auswahl der Produkte sind wir frei von der Einflussnahme Dritter. Für eine Vermittlung über unsere Affiliate-Links erhalten wir bei getätigtem Kauf oder Vermittlung eine Provision vom betreffenden Dienstleister/Online-Shop, mit deren Hilfe wir weiterhin unabhängigen Journalismus anbieten können.