Haarpflege: Dieses 2-Euro-Shampoo aus der Drogerie pflegt wie ein teueres Salon-Treatment

Bekämpft 7 Anzeichen von Haarschäden

Bei der Haarpflege möchten wir zwar keine Kompromisse eingehen, aber auch nicht zu tief in die Tasche greifen. Wie gut, dass es ein 2-Euro-Shampoo gibt, das wie ein teueres Salon-Treatment wirkt. 

Diese 2-Euro-Shampoo bietet echte Salon-Qualität 

Ständiges Glätten, Föhnen und Stylen rächt sich irgendwann – und das Haar verliert an Glanz und Vitalität. Im schlimmsten Falle kommt es sogar zu Haarschäden. Schluss damit! Schon bei der Haarwäsche können wir unsere Haare pflegen und reparieren. Dass ein Haarpflege-Treatment nicht direkt ein Vermögen kosten muss, wird anhand eines beliebten Drogerie-Shampoos deutlich. 

Das ″Renew 7″-Shampoo von syoss bietet eine Tiefenreparatur für 7 Zeichen von Haarschäden.

Hier kannst du die Haarpflege für ca. 2 Euro shoppen.

 

 

Diese Haarpflege bekämpft 7 Anzeichen von Haarschäden 

Mit dem ″Renew 7″-Shampoo von syoss kannst du gleich 7 Anzeichen von Haarschäden bekämpfen. Die professionelle Formel in Salon-Qualität besteht zu 90 Prozent aus Inhaltsstoffen natürlichen Ursprungs, die die Haarstruktur reparieren. Sämtliche Schäden werden somit direkt beim Waschen reduziert. 

Gleichzeitig spendet das Shampoo intensive Feuchtigkeit, sodass sie vom Ansatz bis in die Spitzen elastisch bleiben. Obendrein wird das Haar gestärkt und erhält einen schönen Glanz. Außerdem verhindert das Treatment Haarbruch. Abgerundet wird die Haarpflege mit einen Anti-Spliss- und Anti-Frizz-Effekt. 

So wendest du das Shampoo richtig an 

Das ″Renew 7″-Shampoo  wird sanft im nassen Haar verteilt und anschließend gründlich ausgespült. Für optimale Ergebnisse empfiehlt der Hersteller, auf die passende ″Renew 7″-Spülung zurückzugreifen, die du hier für rund 3 Euro bekommst. 

Mehr zum Thema Haarpflege:

 

″Es hinterlässt ein angenehmes Haargefühl″

Bei den Usern kommt das ″Renew 7″-Shampoo gut an. Nicht umsonst haben sie im Schnitt 4,5 von 5 Sterne für die Haarpflege vergeben. Vor allem die Ergebnisse haben die Nutzer überzeugt:

Super Shampoo, das hält, was es verspricht. Schnelle Lieferung, guter Preis. Immer wieder gern.

 

Das ″Sysoss Shampoo Renew 7″ beruht auf der Wasserlilie, riecht nach meinem Geschmack angenehm. Es soll das Haar tiefenreparieren bei 7 Anzeichen von Haarschäden. Das Ergebnis nach der Anwendung finde ich super, mein Haar fühlt sich wirklich etwas kräftiger an. 

 

Das Renew 7 Shampoo von SYOSS ist perfekt für alle Kopfhaut- und Haartypen. Es hinterlässt ein angenehmes Haargefühl. Das Haar ist danach leicht kämmbar.

 

Das Haar wird gut gereinigt, lässt sich gut auskämmen und duftet angenehm. Nach mehreren Anwendungen merkt man, dass das Haar weich, glänzend und gepflegt aussieht. 

 

Mein blondiertes Haar ist tatsächlich geschädigt und ich bin stets auf der Suche nach Shampoos, die mein Haar bereits beim Waschen pflegen. Dieses Shampoo von Syoss schafft es tatsächlich. Die Konsistenz des Shampoos ist cremig. Schon eine kleine Portion lässt sich sehr gut im Haar verteilen. Kurz einmassiert kann es wieder ausgespült werden. Es braucht nicht einmal eine Haar-Kur oder einen Conditioner, das Haar fühlt sich nach dem Shampoo geschmeidig und glatt an. Auch sieht es glänzend und gepflegt aus. Auch lässt sich das Haar nach dem Waschen gut kämmen, was bei blondiertem Haar (weil es strapazierter ist) nicht immer gut möglich ist nach jedem Shampoo.

 

Das Shampoo soll Haarschäden vorbeugen und diese reparieren helfen, Fakt ist, das Haar fühlt sich nach Benutzung beider Renew Produkte wie eingecremt und deutlich weicher an.

 

 

Diese Shampoos haben einen ähnlichen Effekt:

1. ogx "Renewing Argan Oil Of Morocco Shampoo", hier für ca. 6 Euro shoppen
2. HAIR DOCTOR "Shampoo", hier für ca. 12 Euro shoppen

Hinweis der Redaktion: Dieser Artikel enthält unter anderem Produkt-Empfehlungen. Bei der Auswahl der Produkte sind wir frei von der Einflussnahme Dritter. Für eine Vermittlung über unsere Affiliate-Links erhalten wir bei getätigtem Kauf oder Vermittlung eine Provision vom betreffenden Dienstleister/Online-Shop, mit deren Hilfe wir weiterhin unabhängigen Journalismus anbieten können.

Themen