Herzogin Meghan: Stylist verrät 5 Geheimnisse für einen perfekten Glow

Herzogin Meghan: Stylist verrät 5 Geheimnisse für einen perfekten Glow

Herzogin Meghan, 41, ist bekannt für ihren Glow. Mit nur wenigen Tricks können auch wir unseren Teint zum Strahlen bringen. Ihr Make-up-Artist hat 5 geniale Hacks verraten. 

Herzogin Meghan mit tollem Glow
© Getty Images
Der Make-up-Artist von Herzogin Meghan hat ihr Glow-Geheimnis gelüftet und 5 geniale Tricks verraten. 

Make-up-Artist verrät das Glow-Geheimnis von Herzogin Meghan

Immer wieder begeistert uns Herzogin Meghan mit einem wunderschönen Glow. Wer jetzt denkt, dass die Liebste von Prinz Harry dafür Stunden im Bad verbringt, der irrt. Ihr Make-up-Artist Daniel Martin hat in der US-amerikanischen Ausgabe der "Glamour" 5 geniale Tricks verraten, mit denen auch wir unseren Teint zum Strahlen bringen können. 

1. Foundation mit Gesichtsöl vermischen

Dieses Jahr wird unser Make-up noch pflegender. Deshalb enthalten immer mehr Foundations pflegende Inhaltsstoffe, damit unsere Haut nicht austrocknet. Herzogin Meghan schwört schon lange auf diesen Trick, wie ihr Stylist Daniel Martin in der US-amerikanischen "Glamour" verraten hat. 

Sein Tipp: Mische einen Tropfen Gesichtsöl in deine Foundation, bevor du sie aufträgst. So wird deine Haut mit wichtigen Nährstoffen versorgt und mit den deckenden Eigenschaften des Make-ups kombiniert. Damit dieser Beauty-Hack für den ultimativen Glow gelingt, solltest du etwas Foundation auf deinen Handrücken geben und mit Gesichtsöl mischen. Der Mix wird dann mit einem Pinsel oder Schwamm gleichmäßig auf das Gesicht aufgetragen. 

Hier kannst du Meghans Lieblings-Make-up, die "Teint Luminous Silk Foundation" von Giorgio Armani für ca. 41 Euro shoppen. 

Ein Tipp für das Gesichtsöl: das "Regenerierende Gesichtspflegeöl"  von Tautropfen, hier für ca. 33 Euro shoppen.
 

2. Concealer immer nur tupfen

Mit einem Concealer können wir dunkle Schatten und Rötungen ruckzuck mildern. Damit du dich am Ende aber über ein glowy Finish à la Meghan Markle freuen kannst, solltest du den Concealer immer nur sanft mit den Fingern in die Haut einklopfen. Dadurch wird die Farbe gleichmäßiger verteilt, weiß der Make-up-Artist. Dank der warmen Finger wird das Ergebnis besonders ebenmäßig.

Herzogin Meghan schwört auf den "Touche Éclat All-Over Brightening Concealer" von Yves Saint Laurent, den du hier für ca. 23 bestellen kannst. 

3. Nach der Foundation folgt ein matter Primer

Dieser Beauty-Trick kommt wirklich etwas überraschend: Der Stylist von Herzogin Meghan rät, den Primer NACH der Foundation aufzutragen – aus diesem Grund.

Um der Haut übermäßigen Glanz zu nehmen, trage ich mattierenden Primer in der T-Zone auf,

so der Experte. Der natürliche Glow bleibt erhalten, die öligen Stellen werden wiederum perfekt mattiert. Meghan hat während ihrer "Suits"-Zeit immer den "Pure Canvas Illuminating Primer" von Laura Mercier verwendet. Der lässt dank einer wasserbasierten Formel die Haut sofort frisch aussehen. 

Hier kannst du ihn für ca. 35 Euro shoppen. 

4. Doppelt hält besser: Zwei verschiedene Highlighter

Wer sich einen wunderschönen Glow zaubern möchte, der ist bei einem Highlighter genau richtig. Allerdings benutzt der Make-up-Artist von Herzogin Meghan nicht nur einen Highlighter, sondern kombiniert zwei Produkte mit unterschiedlichen Texturen. 

Zuerst trägt Daniel Martin ein Highlighter-Puder, wie das "MegaGlo Highlighting Powder" von wet’n’wild (hier für ca. 5 Euro shoppen) auf. Nun folgt der Clou: Für die doppelte Strahlkraft verwendet er noch einen Highlighter-Balm, den er über den Puder tupft. 

Der Balm greift das Pigment des Puders auf und macht das Ganze noch strahlender.

Das Must-have von Meghan ist der "Magic Luminizer – Highlighter" von RMS Beauty, den du hier für ca. 42 Euro bestellen kannst. 

5. Matter Lidschatten statt Glanz

Wenn du all die Profi-Tipps befolgt hast, strahlt dein Teint genauso schön wie der von Herzogin Meghan. Der Make-up-Artist verrät aber noch einen zusätzlichen Tipp: Für dein Augen-Make-up empfiehlt er, nur matten Lidschatten zu verwenden, damit es nicht zu glänzend wird. Daniel Martin sagt:

Das gibt deinem Auge eine schön natürliche Kontur, ohne es zu geschminkt aussehen zu lassen.

Hier bekommst du eine matte Lidschatten-Palette für ca. 9 Euro shoppen.

Verwendete Quellen: Glamour, PR

Lade weitere Inhalte ...