Lionel Richie: Hat er im letzten Monat einige Beauty-Doc Eingriffe vornehmen lassen?

In nur einem Monat hat sich das Gesicht des Sängers verändert...

Der Sänger Lionel Richie ist 68 Jahre alt und sah bisher wirklich noch super aus, doch im letzten Monat hat sich so einiges verändert, wenn wir uns die aktuellsten Fotos anschauen. Hat der Sänger sich einer umfangreichen Beauty-Behandlung unterzogen?

Wir haben uns wirklich erschrocken, als wir die aktuellsten Bilder des Soul-Sängers Lionel Richie sahen...

Gestern postete der Vater von Sofia Richie, 19, ein Bild bei Instagram, wo wir ihn kaum erkannt hätten. Anlass zu dem Schnappschuss war eine vorgezogene Geburtstagsparty für Katy Perry, die am 25. Oktober 33 Jahre alt wird.

Was ist mit Lionel Richies Gesicht passiert?

Der "All Night Long"-Sänger sieht so aus, als hätte er die Nächte des letzten Monats vor allem bei seinem Schönheitschirurgen verbracht.

Zwar ist es nicht bestätigt, aber die Optik von Lionel Richie lässt vermuten, dass er sich eine große Kanne Hyaluronsäure zum Aufpolstern von Falten ins Gesicht spritzen lassen hat und zusätzlich sich mit einer größeren Menge Botox die Falten hat lahmlegen lassen.

Lionel Richie: "Nur" Botox und Hyaluronsäure oder auch Facelift?

Jedoch wirkt das Gesicht des "Hello"-Interpreten derart glatt, dass wir bei dem 68-Jährigen auch in Erwägung ziehen müssen, ob er wohl ein gesamtes Facelift beim Beauty-Doc hat machen lassen?!

Nehmt an unserer Umfrage teil, denkt ihr, dass Lionel Richie beim Beauty-Doc war?

Folge uns bei Instagram und sei hautnah bei OK! dabei!

War Lionel Richie beim Beauty-Doc?

%
0
%
0