Strandurlaub: Diese Beauty-Produkte gehören mit an den Beach

Ich packe meinen Kosmetik-Koffer und nehme mit …

Juhu, der Strandurlaub ist zum Greifen nahe. Die Sommer-Fashion und Swim Wear steht, nur was die Beauty-Produkte betrifft, bist du noch unsicher? Wir verraten dir, wie die optimale Pflege für einen Tag am Beach aussieht …. 
 

1. Vitamine als Schutz vor Sonnenbrand 

Auf einen Sonnenbrand können wir im Urlaub getrost verzichten, oder? Damit deine Haut gut geschützt wird, gehört natürlich eine gute Sonnencreme in deinen Koffer. Im Idealfall sollte diese einen Lichtschutzfaktor von 30 bis 50 haben. 

Zudem kannst du deine Haut auch durch Vitamine vor einem Sonnenbrand schützen. Perfekt sind Produkte mit Vitamin A und C. Vitamin A enthält Carotinoide, die für eine gesunde Hautfarbe sorgen. Zudem bilden sie einen körpereigenen Schutz vor Sonnenbrand

Vitamin C verfügt über eine anti-oxidative Wirkung. Dadurch kann es der durch UV-Strahlung ausgelösten Radikalbildung entgegenwirken


1. Mother Nature Cosmetics "Retinol Moisturizer Creme", hier für ca. 23 Euro shoppen
2. Klotz Labs "Vitamin A Booster Serum", hier für ca. 49 Euro shoppen
3. bioniva "Vitamin C Serum", hier für ca. 19 Euro shoppen

 

2. Feuchtigkeits-Booster zur Regeneration 

Durch das salzige Wasser und den vielen Stunden in der Sonne verliert unsere Haut ziemlich viel Feuchtigkeit. Daher solltest du während deines Strandurlaubs darauf achten, dass der Feuchtigkeitsspeicher nachgefüllt wird. Das ist wichtig, um eventuelles Pellen entgegenzuwirken und den Hautalterungsprozess aufzuschieben. 

Ein weiterer Pluspunkt: Wird deine Haut mit ausreichend Feuchtigkeit versorgt, kann dein sonnengeküsster Teint länger erhalten bleiben. 


1. Klotz Labs "Hyaluron Benefit Anti-Aging Creme", hier für ca. 32 Euro shoppen
2. Schaebens "Hyaluron Maske", 15er Pack hier für ca. 20 Euro shoppen
3. Schaebens "Hyaluron Serum", 6er Pack hier für ca. 16 Euro shoppen
4. Klotz Labs "Hyaluron Booster Anti-Aging Serum", hier für ca. 40 Euro shoppen

3. After-Sun-Pflege mit Aloe Vera

Bei der After-Sun-Pflege greifen wir am liebsten auf Aloe Vera zurück. Die Wunderpflanze enthält wichtige Vitamine und Mineralstoffe und kann so zur Regeneration der Haut beitragen. Produkte, die Aloe vera enthalten haben eine beruhigende Wirkung auf die sonnenstrapazierte Haut, versorgt sie mit Feuchtigkeit und kann sogar als SOS-Mittel bei Sonnenbrand eingesetzt werden. Vor allem in Form eines Gels wirkt das grüne Wunder kühlend und schmerzlindernd


1. Junglück "Aloe Vera Gel", hier für ca. 20 Euro shoppen
2. Schaebens "Aloe Vera Maske", 15er Pack hier für ca. 15 Euro shoppen
3. Cyclax "Revitalising Cream with Aloe", hier für ca. 7 Euro shoppen
4. colibri cosmetics "Bio Aloe Vera Gel", hier für ca. 15 Euro shoppen

4. Intensive Pflege für sonnenstrapaziertes Haar 

Sommer, Sonne, Strand und Meer – unsere Haare müssen im Badeurlaub ebenfalls einiges mitmachen. Sowohl die UV-Strahlen als auch das Salzwasser lassen unsere Spitzen schnell austrocknen. Daher brauchen sie eine groß Portion Feuchtigkeit. Die kannst du dir in Form von Haarkuren und Conditionern holen. Von Hask gibt es beispielsweise einen "Deep Conditioner", die eine kleine, handliche Verpackung haben. So wird dir lästiges Übergepäck erspart! 

Eine Einwirkzeit von gerade mal 5 Minuten lässt deine Mähne nach einem Strandtag direkt wieder gesund und glänzend aussehen. 


1. Hask "Arganöl aus Marokko – Repairing Deep Conditioner", hier für ca. 7 Euro shoppen
2. Hask "Monoi Coconut Oil Nourishing Deep Conditioner", hier für ca. 2 Euro shoppen

Diese Themen könnten dich auch interessieren: 

Wasserfestes Make-up: So hält deine Schminke auch Hitze stand

Hautpflege im Sommer: Die 5 besten Beauty-Tricks mit Kühlungseffekt