"Alles was zählt": Intrige fliegt auf - Jetzt droht das Aus!

"Alles was zählt": Intrige fliegt auf - Jetzt droht das Aus!

Die "Alles was zählt"-News und Spoiler der Woche im aktuellen Ticker von OKmag.de +++ Anna kommt hinter Leylas Intrigen +++ Chiara feiert ihr Eis-Comeback +++ So emotional wird Finns Abschied +++ Die AWZ-Zuschauer sind genervt +++ Marc Dumitru spielt ab Dezember die Rolle von Kilian Reichenbach +++

+++ Achtung, Spoiler! +++

25. November: Leyla fliegt vor Anna auf

Obwohl Kader-Neuzugang Anna Prinz (Lilly Joan Gutzeit) ihr nichts getan hat, ist sie für Leyla (Suri Abbassi) das Feindbild schlechthin. Deshalb nutzt Leyla auch jede Gelegenheit, um ihrer Konkurrentin zu schaden. So sorgte sie beispielsweise schon dafür, dass Annas Kürkleid mit Shampoo versaut wurde oder beriet sie mit Absicht falsch, nachdem Isabelle (Ania Niedieck) ihr einen Managementvertrag angeboten hatte. Doch nun fliegt Leyla endgültig auf: In der Umkleidekabine will sich die Eiskunstläuferin an Annas Schlittschuhen zu schaffen machen, als die plötzlich hereinplatzt: "Was machst du da mit meinen Schlittschuhen?!", fragt sieerschrocken - und dann platzt es aus Leyla heraus: "Ich wollte was damit machen, aber ich hab nichts damit gemacht, wirklich! Ich wollte nicht, dass Du Dich verletzt und nicht, dass Du stürzt. Ich wollte lediglich die Kufen stumpf machen. Ich wollte, dass Du heute nicht aufs Eis kannst", gibt sie zu. Auch alle anderen Intrigen deckt sie nun endgültig auf. Ein Schock für Anna: "Wieso bist Du so? Ich hab Dir nichts getan?" fragt sie geschockt. "Jetzt kannst Du es wenigstens alles Deniz erzählen und Frau Steinkamp", so Leyla weiter - und Anna macht klar:

Die werden Dich rauswerfen.

Und damit dürfte sie nicht ganz unrecht haben: Ist Leylas Karriere-Aus damit besiegelt?

24. November: Chiara ist nach Monaten zurück - und wird bitter enttäuscht

Mehrere Wochen musste sich Chiara (Alexandra Fonsatti) vom Eis verabschieden: Wegen einiger Haarrisse bekam sie ein striktes Trainingsverbot und musste sogar in Reha - doch das ist jetzt vorbei: Chiara ist endlich wieder fit und feiert ihr Comeback auf dem Eis. Für Trainer Deniz (Igor Dolgatschew) ist es eine riesige Überraschung, dass die Eisläuferin so gut performt, als wäre sie nie weg gewesen. Trotz ihrer guten Leistung möchte Chiara aber gerade nach monatelanger Pause extra gefördert werden. Deniz allein kann das nicht leisten, da er mit den restlichen Läuferinnen alle Hände voll zu tun hat. Deshalb setzt er sich dafür ein, Chiara einen Workshop bei einer Eislauf-Koryphäe ermöglichen - doch wenig später folgt die riesige Enttäuschung: Obwohl kein Budget vorhanden ist, erklärt sich Justus (Matthias Brüggenolte) dazu bereit, den Workshop möglich zu machen, allerdings nicht für Chiara, sondern für Neuzugang Anna (Lilly Joan Gutzeit)! Ein herber Schlag für die Eiskunstläuferin ...

 

23. November: So emotional verlässt Finn Essen

Seit wenigen Wochen ist es traurige Gewissheit: Christopher Kohn verlässt als Dr. Finn Albrecht "Alles was zählt". Schon am 25. November wird er ein letztes Mal in der RTL-Daily zu sehen sein - und dank RTL+ ist bereits zu sehen, wie emotional der Abschied des beliebten Serien-Arztes wirklich wird. So wird Finn zuerst von Imani (Féréba Koné) und Deniz (Igor Dolgatschew) zu einem angeblichen Basketballspiel eingeladen, doch in Wahrheit handelt es sich um den ersten Teil der Abschiedsparty, denn draußen warten schon Leyla (Suri Abbassi), Yannick (Dominik Flade) und Lucie (Julia Wiedemann) auf ihn, um mit und auf ihn anzustoßen. Doch damit nicht genug: Wenig später kommt es in der "7" zur zweiten Abschiedsparty mit Nathalie (Amrei Haard), Daniela (Berrit Arnold), Chiara (Alexandra Fonsatti), Justus (Matthias Brüggenolte) und Isabelle (Ania Niedieck) - und im Anschluss daran wird es dann richtig emotional, denn am Ende des Abends will sich Nathalie noch einmal allein von ihrem besten Freund verabschieden und hat ein besonderes Geschenk - ihren Camper Choppy! Kurzerhand kann Finn seine Tränen nicht mehr zurückhalten: "Ich hoffe einfach, dass ihr irgendwann zusammen zurückkommt", betont Nathalie traurig. Und diese Meinung teilen die Zuschauer mit Sicherheit auch ...

22. November: AWZ-Fans sind genervt von Gabriel

Thiago Braga de Oliveira stieg erst vor wenigen Wochen als Gabriel bei "Alles was zählt" ein, doch schon jetzt haben viele Fans der RTL-Daily genug von seiner Rolle. Kein Wunder, denn Gabriel sorgt vor allem für eines: Chaos! Nicht nur, dass er den Imbiss "Schranke" auf fragwürdige Weise kaufte, sondern auch so bringt er sein Umfeld immer wieder zur Weißglut. Deshalb gehen viele Zuschauer im Netz mittlerweile auf die Barrikaden, wie Kommentare wie: "Der Typ ist nervig. Was spielt der eigentlich für eine Rolle? Der manipuliert, der bescheisst und nervt", "So ein nerviger Typ", "Der kann auch wieder verschwinden, der nervt und hat nichts Gutes im Sinn", "Dieser Typ nervt enorm ..." oder "Wieder so eine sinnlose Rolle, die nervt" zeigen dürften. Dabei ist es längst nicht das erste Mal, dass die Zuschauer einen neuen Darsteller aufgrund seiner Rolle recht schnell verurteilen. Aber mindestens genauso schnell ändern die ihre Meinung auch wieder. Bleibt zu hoffen, dass sich Darsteller Thiago von der Kritik nicht unterkriegen lässt.

21. November: Neuer Hauptdarsteller steigt bei AWZ ein

Und das Darsteller-Karussell bei "Alles was zählt" dreht sich weiter: Schon in dieser Woche, nämlich am 25. November, müssen sich die Fans von Serien-Liebling Finn (Christopher Kohn) verabschieden, der in seiner Rolle als Arzt nach Italien auswandern wird. Dafür dürften sich die Daily-Anhänger aber in naher Zukunft schon wieder über eine neue Hauptrolle spielen: Schauspieler Marc Dumitru wird ab Dezember in der Rolle des Kilian Reichenbach zu sehen sein - und schon der Nachname macht klar, dass es sich bei dem Neuzugang um ein Familienmitglied von Isabelle (Ania Niedieck) und Nathalie (Amrei Haardt) handelt. Tatsächlich ist Kilian der Cousin der beiden Frauen, der sich als Rechtsanwalt in Essen niederlassen möchte. Isabelle und Nathalie freuen sich anfangs riesig über das Wiedersehen, doch lange währt der Frieden offenbar nicht: Relativ schnell wartet ein komplizierter Fahrerflucht-Fall auf Kilian und laut RTL entpuppt sich das Ganze als äußerst "knifflig". Was genau das bedeutet und ob sich ein neues Drama anbahnt, sehen die Zuschauer ab dem 29. Dezember auf RTL und schon vorab bei RTL+.

Was letzte Woche im AWZ-Fandom los war, kannst du hier nachlesen.

Die neuesten Folgen von "Alles was zählt" findest du auch jederzeit bei RTL+. 

Lade weitere Inhalte ...