"Are you the One?": Das sind die Singles in Staffel 4 - Wer findet sein "Perfect Match"?

"Are you the One?": Das sind die Singles in Staffel 4 - Wer findet sein "Perfect Match"?

Am 06. Dezember geht "Are you the One?" in die vierte Runde. 21 Singles suchen nach ihrem "Perfect Match". Auch dieses Jahr moderiert Sophia Thomalla das Dating-Format bei RTL+. Welche Kandidaten zueinander passen wurde von Psychologen und Experten ausgewertet und als "Perfect Match" kombiniert. Wenn die Singles bis zum Finale alle Paare gefunden haben, erhalten sie insgesamt 200.000 Euro. Da zehn Männer und elf Frauen an dem Format teilnehmen, wird am Ende eine Single-Lady leer ausgehen – ohne Mann und ohne Geld! Wir stellen dir die Kandidaten vor, die im Dezember 2022 um die Liebe und das Geld buhlen.

"Are you the One" 2022: Alle Infos zur vierten Staffel

Am 06. Dezember 2022 startet "Are you the One" in die vierte Runde. Wie gewohnt wird die Dating-Show rund um Moderatorin Sophia Thomalla wöchentlich auf RTL+ in Doppelfolgen gezeigt. In zwanzig Folgen stellen sich 21 Singles der Herausforderung auf der Suche nach ihrem "Perfect Match". Bei den Matching Nights wird sich zeigen, ob sie auf dem richtigen Weg sind. Auch 2022 stellt sich wieder die Frage, wer in der Matchbox landen wird und wer in den Boom Boom Room gehen wird. Auch in der vierten Staffel lockt wieder ein Preisgeld von 200.000 Euro, das unter allen Kandidaten aufgeteilt wird - vorausgesetzt, alle finden ihr perfektes Gegenstück in Griechenland. Zum Einstimmen gibt es bereits am 29. November einen kleinen Vorgeschmack auf die neuen Kandidaten. 

"Are you the One" wird von Sophia Thomalla moderiert

Auch wenn die Kandidaten jede Staffel wechseln, bleibt eine Konstante im "Are you the One"-Kosmos bestehen: Moderatorin Sophia Thomalla. Mit ihrer spitzen Zunge und den Sticheleien gegen ihre Kandidaten hat sie schon dem ein oder anderen Teilnehmer den finalen Stoß verpasst. Doch mit ihrer Art kommt sie nicht immer bei allen gut an. So beschwerte sich Jessica, die in Staffel drei nach der großen Liebe suchte, hinterher:

Ehrlich gesagt hatten wir so nicht viel mit ihr zu tun. Wir haben sie immer nur zur 'Matching Night' oder zur Matchbox-Entscheidung gesehen. Aber offensichtlich hatte sie irgendwie ein Problem mit mir (...). Sie ist durch ihre direkte Art bekannt, ist auch lustig, aber beleidigend muss man halt nicht werden. 

Sie erklärte, Sophias "Kommentare waren sehr fehl am Platz."

Und das ist nicht die einzige Kritik, mit der die "Are you the One"-Moderatorin konfrontiert wird. Bei "Are you the One - Reality Stars in Love", der Promi-Auskopplung der Serie, sorgte Reality-Casanova Calvin Kleinen mit seiner Ausdrucksweise für Aufregung. Er differenzierte die Frauen in "Heilige" - die man heiraten würde - und "Huren" - die man mit ins Bett nehmen würde. Weil Sophia Thomalla ihn nicht in die Schranken gewiesen hat, wurde sie von Satire-Influencerin Judy vom Instagram-Account "Trashgossip-fame4days" kritisiert:

Man merkt, dass Frau und Mann nicht gleich wert sind, auch nicht in den Augen der Moderation und ebenfalls nicht in den Augen der Produktion. Denn die legen es doch darauf an, dass es zu solchen Situationen kommt.

"Are you the One": Das Drama endet nicht mit den Dreharbeiten

Doch nicht nur im Bezug auf Sophia Thomalla brodelt es ab und zu. Vor allem die Kandidaten selbst sorgen für jede Menge Zoff und Drama - und das oft auch über die Dreharbeiten hinaus. Wenn sich Perfect Matches gefunden haben, bleiben sie nicht selten auch nach Abschluss der Staffel zusammen. Doch die Liebe ist nicht immer von Dauer, wie die vergangenen Staffeln gezeigt haben. 

Katharina Wagener und Kevin Yanik lernten sich 2020 bei "Are you the One" kennen, 2021 kam ihr Sohn Leonardo zur Welt. Im Oktober 2022 gaben sie jedoch ihre Trennung bekannt. Sie erklärten: "Aber mit der Situation ist keiner von uns wirklich glücklich gewesen und unsere Beziehung war eher toxisch."

Und auch für die restlichen Kandidaten ist die Zeit nach den Dreharbeiten nicht immer frei von Drama. Denn erst bei der Ausstrahlung erfahren die Teilnehmer, was ihre Mitstreiter hinter ihrem Rücken über sie gesagt haben. Kandidaten Anna erklärte nach der Ausstrahlung von "Are you the One -  Reality Stars in Love" im Sommer 2022:

Zu hören, was andere über einen gesagt haben. Und zu sehen, was vielleicht doch hinter diesem Menschen steckt. Es ist noch nicht viel ausgestrahlt worden, aber ich bin jetzt schon sehr enttäuscht von der ein oder anderen Person. Und auch sehr überrascht, wie sich der ein oder andere dann doch verhalten hat.

Ob die Kandidaten der vierten "Are you the One"-Staffel ebenfalls mit solchen Themen zu kämpfen haben werden, erfahren wir ab dem 16. Dezember auf RTL+.

 

Lade weitere Inhalte ...