"Bachelorette"-Sharon Battiste: Entscheidung ein Fehler?

"Bachelorette"-Sharon Battiste: Final-Entscheidung ein Fehler? Deutliche Worte!

Sharon Battiste, 30, hat sich entschieden: Sie hat in "Die Bachelorette"-Staffel 9 den Mann ihrer Träume gefunden. Doch damit bringt sie nicht nur die Zuschauer gegen sich auf, sondern auch ihre Mutter, die deutliche Worte findet. 

ACHTUNG, SPOILER: Nicht weiterlesen, wenn du das Finale noch nicht gesehen hast und noch nicht wissen möchtest, wie es ausgeht.

"Bachelorette"-Finale: Eltern nehmen Jan, Lukas und Steffen ins Kreuzverhör

Es ist inzwischen liebgewonnene Tradition in jeder "Bachelor"- oder "Bachelorette"-Staffel: Kurz vor der letzten Nacht der Rosen kommen die Eltern ins Spiel und nehmen die verbliebenden Kandidaten mal ordentlich ins Kreuzverhör.

Besonders gewissenhaft nimmt Sharons Mama Jan Hoffmann und Lukas Baltruschat unter die Lupe. Die gänzlich unterschiedlichen Kandidaten werden von der Bachelorette-Mama auf Herz und Nieren geprüft, während Steffen Vogeno mit Sharons Stiefvater Vorlieb nehmen muss. 

Jan schießt sich ins Aus: "Du hast jetzt noch nicht alles perfekt von ihr kennengelernt"

Auch hier bleibt den Zuschauern nicht verborgen, wer der Richtige für Sharon wäre: Denn Lukas schlägt sich im Gespräch deutlich besser als seine Konkurrenz. Auf die Frage, was die Macken der Männer und die von Sharon seien, antwortet Jan so, als würde er die 30-Jährige kaum kennen: 

Wir hatten 2 oder 3 Dates mit ihr, da ist alles perfekt, springen aus dem Flugzeug raus, setzen uns auf ne schöne Decke, also du hast jetzt noch nicht alles perfekt von ihr kennengelernt. 

Mit dieser Auskunft scheint Sharons Mama wenig zufrieden und hakt nach: "Spürst du nicht, da könnte sie was haben?" Lukas hingegen findet die richtigen Worte, antwortet: 

Freunde sagen zu mir immer, dass ich ziemlich durchgeknallt bin, ich bin sehr energiegeladen. Und ich finde, dass das 'ne Sache ist, die sie auf jeden Fall mit sich bringt. Und ich frage mich manchmal, wer von uns beiden verrückter ist - sie oder ich? Ich hatte sehr viele Dates mit ihr im Vergleich zu den anderen gehabt - wofür ich sehr dankbar bin - und dadurch konnte ich sie ein bisschen kennenlernen, wo man einfach gemerkt hat, dass man einfach sehr viele Gemeinsamkeiten hat, sehr viele Schnittstellen. 

"Das glaube ich!", bestätigt die Bachelorette-Mutter mit strahlenden Augen.

Bachelorette 2022: Sharons Mutter nimmt Lukas und Jan unter die Lupe
© RTL
Sharons Mutter (r.) nimmt Lukas (l.) und Jan (M.) unter die Lupe. Ihr Fazit ist eindeutig! 

Klare Worte von Sharons Mama: "Spüre da noch mehr ... so eine Seelenverwandtschaft"

Während sich die Eltern sonst meist zurückhalten, was Favoriten angeht, ist im anschließenden Gespräch deutlich rauszuhören, wen ihre Mutter mehr an Sharons Seite sieht.

Jan ist der Feine, der sich von hinten anschleicht, den spürst du mit seinem gewissen Etwas. Er ist sehr lustig, sehr schlagfertig auch. Bei Lukas spüre ich noch mehr … so eine Seelenverwandtschaft.    

Klare Worte!

Fans enttäuscht: "Seltsamste Entscheidung aller Zeiten"

Auch die Fans hatten sich via Instagram auf die Seite des Hamburgers geschlagen. Eine Userin schrieb sogar etwas, das wohl vielen aus der Seele sprach:

Seltsamste Entscheidung aller Zeiten. Die Chemie mit Lukas war einzigartig für eigentlich alle Staffeln.

Es dürfte also nicht nur für die Zuschauer, auch für Sharons Eltern eine Überraschung gewesen sein, auf wen die Wahl der Halb-Jamaikanerin am Ende fiel ...

Das Finale können RTL+-Abonnenten bereits jetzt streamen. RTL zeigt am Mittwoch, 27. Juli, ab 20.15 Uhr, die vorletzte Folge 7 und am Donnerstag, 28. Juli (20.15 Uhr), zunächst das Finale und ab 22.35 Uhr das mit Spannung erwartete Wiedersehen. 

Verwendete Quellen: Instagram, RTL+ "Die Bachelorette"

Lade weitere Inhalte ...