"Die Höhle der Löwen": Neue Gastjurorin überrascht

"Die Höhle der Löwen": Neue Gastjurorin ist eine echte Überraschung

Am 29. August geht "Die Höhle der Löwen" in die 12. Runde. Auch dieses Mal gibt es wieder eine Gastjurorin – doch die überrascht ...

"Die Höhle der Löwen": Sie ist die neue Gastjurorin

Seit 2014 läuft "Die Höhle der Löwen" im TV. Am 29. August startet bereits die 12. Staffel der belieben VOX-Show. Auch dieses Mal wollen die teilnehmenden Gründer die kritischen Löwen Judith Williams, Ralf Dümmel, Carsten Maschmeyer und Co. von ihren innovativen Ideen überzeugen und sie so als Investoren für ihr Unternehmen gewinnen. In Folge 5 wartet eine ganz besondere Gastjurorin auf die Zuschauer: Diana zur Löwen, die mit ihren 27 Jahren durchaus die Tochter von dem einen oder anderen DHDL-Juroren sein könnte.

Die Jung-Unternehmerin freut sich auf ihr neues Projekt. Gegenüber VOX erklärt sie:

Aufgrund meiner eigenen Erfahrung und meines Alters sehe ich es als Chance, eine neue Sichtweise und innovative Perspektiven in die Show einzubringen.

Das ist Diana zur Löwen

Diana zur Löwen ist keine Unbekannte. Als 17-Jährige startete sie ihren eigenen YouTube-Kanal. Ging es bei ihr früher um Mode und Beauty, widmet die Wahlberlinerin sich heute gesellschaftlich relevanten Themen. 600.000 User folgen ihr auf der Plattform, auf Instagram sind es sogar über eine Million.

Doch Diana zur Löwen ist nicht nur Social-Media-Star, sondern auch erfolgreiche Unternehmerin. 2018 gründete sie die Beratungsagentur "CoDesign Factory" mit. Außerdem hat sie in mehrere Unternehmen, darunter Nelly, Ostrom, Femtasy und Junto, investiert.

Die neue Staffel von "Die Höhle der Löwen" läuft ab dem 29. August immer montags 20.15 Uhr auf VOX oder jederzeit auf RTL+.

Verwendete Quelle: VOX

Lade weitere Inhalte ...