Dschungelcamp 2023: Steht der Gewinner längst fest?

Dschungelcamp 2023: Steht der Gewinner längst fest?

In wenigen Tagen findet das Dschungelcamp-Finale statt. Während sich einige Promis mit ihrem Verhalten bei den Zuschauern ins Aus geschossen haben, scheinen zwei Buschbewohner alles richtig zu machen ...

Dschungelcamp 2023: Lucas Cordalis und Claudia Effenberg machen sich unbeliebt

So langsam neigt sich das Dschungelcamp dem Ende zu. Am 29. Januar werden wir erfahren, wer der Nachfolger von Filip Pavlović ist und zum Dschungelkönig oder zur Dschungelkönigin gekürt wird. Als absoluter Favorit zog Lucas Cordalis vor etwa zwei Wochen ins Camp. Die Begeisterung der Fans hielt jedoch nicht lange. Nachdem der Ehemann von Daniela Katzenberger die ersten Tage kaum Sendezeit hatte, scheint er endlich aufgetaut zu sein. Sein Verhalten in Down Under kommt jedoch gar nicht gut an. Lucas Cordalis hat mit seiner selbstsicheren Haltung ordentlich Sympathiepunkte verloren. "Liegt's an mir oder wirkt Lucas mittlerweile sau überheblich?", meinte beispielsweise ein Zuschauer. Ein weiterer User betitelte den Sohn des ersten Dschungelkönigs Costa Cordalis (†75) als "arrogant". Auch Ex-Dschungelcamp-Sieger Prince Damien erklärte im Interview mit OKmag.de, dass Lucas es schwer haben werde, die Show zu gewinnen.

Schlimmer als Lucas hat es nur Claudia Effenberg getroffen. An Tag 12 musste sie um ihren Verbleib in der Show zittern. Sehr zum Entsetzen der Zuschauer war es jedoch nicht sie, die das Camp verlassen musste, sondern Jana Pallaske. Der Grund für die Antipathie: Nachdem Claudia die Fans bereits mit ihren Lästerattacken gegen sich aufgebracht hatte, brachte das "Bolognese-Gate" nun das Fass zum Überlaufen. Die Zuschauer wollen die Frau von Stefan Effenberg nicht mehr länger im Camp sehen. Autsch!

Die heimlichen Sieger der Staffel

Doch wenn nicht Lucas Cordalis und Claudia Effenberg – wer hat dann die größten Chancen auf den Sieg? Aktuell sind noch acht Promis im Rennen und schaut man sich die Meinungen der User im Netz an, haben zwei Stars klar die Nase vorn: Cosimo Citiolo und Djamila Rowe. Obwohl die beiden bei ihrer Dschungelprüfung an Tag 12 nur zwei Sterne erspielen konnten, scheinen sie auf der Beliebtheitsskala noch weiter nach oben gerückt zu sein. Vor allem die authentische Art der beiden kommt bei den Zuschauern gut an. Auf dem offiziellen Instagram-Account zur Sendung schreiben die User unter den Beiträgen beispielsweise:

Ich hoffe, dass Djamila gewinnt.

Die zwei sind auf jeden Fall die ehrlichsten Personen im Camp. Und sympathisch sowieso.

Die beiden sind mir am liebsten. Die anderen können gerne alle gehen.

Cosimo muss gewinnen.

Ob der Wunsch der Zuschauer wahr wird? Und wenn ja, wer von den beiden macht dann das Rennen, Cosimo oder Djamila? Die Entscheidung liegt ganz bei den Fans, die fleißig für ihre Lieblinge anrufen müssen. Wir sind gespannt!

"Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!" läuft täglich auf RTL und jederzeit auf RTL+.

Verwendete Quellen: RTL, Twitter, Instagram

Wer wird 2023 Dschungelkönig oder Dschungelkönigin?

0%
0%
0%

Ihre Stimme wurde gezählt.

Lade weitere Inhalte ...