GZSZ: Stirbt Gina den Serientod? Jetzt gibt es Gewissheit

GZSZ: Stirbt Gina den Serientod? Jetzt gibt es Gewissheit

Alle Neuigkeiten und Spoiler rund um GZSZ im aktuellen Ticker von OKmag.de +++ Stirbt Gina nach der Geburt? +++ Emily bereut Trennung von Paul +++ Paul bekommt ungeahnte Hilfe von Emily +++ Philip droht wegen Noah seinen Chefposten zu verlieren +++ Martin rastet vor Nina aus +++

 

 

+++ Achtung, Spoiler! +++

29. Juli: Serientod von Gina?

Paul (Niklas Osterloh) bangt nach wie vor um das Leben von Gina (Isabel Hinz). Die junge Frau wurde kurz nach der Geburt plötzlich bewusstlos, verlor eine Menge Blut und musste sofort notoperiert werden. Ein drohendes Organversagen konnte zwar abgewendet werden, doch Gina musste im Anschluss ins Koma gelegt werden. Ein schwerer Schock für Paul, der nicht nur fürchten musste, seine neue Freundin zu verlieren, sondern sich auch nahezu alleine auf das Leben mit Baby einstellen musste. Ob Gina überleben wird, war lange Zeit unklar, viele GZSZ-Fans gingen bereits davon aus, dass die junge Mutter den Serientod sterben wird - und nun gibt es Gewissheit: Die Ärzte möchten Gina nämlich nun aus dem Koma holen - und haben damit Erfolg: Die Beauty öffnet ihre Augen, während Paul sie mit Tränen in den Augen anschaut.

28. Juli: Emily hat Zweifel an ihrem Ehe-Aus

Gibt es für Emily (Anne Menden) und Paul (Niklas Osterloh) doch noch eine Chance? Während Pauls neue Freundin Gina (Isabel Hinz) nach der Geburt des gemeinsamen Sohnes Tom nach wie vor im Koma liegt, muss der Handwerker alleine mit seinem Leben als Neu-Papa klarkommen - und ist damit maßlos überfordert. Noch-Ehefrau Emily kommt ihm schließlich zu Hilfe. Zusammen mit Tochter Kate entwickeln sie sich über den Tag verteilt schließlich zu einem eingespielten Team, was Emily offenbar erneut vor Augen führt, wie gut sie und Paul zusammengepasst haben. Als ihre beste Freundin Sunny (Valentina Pahde) mitbekommt, dass Emily ihrem Ex hilft, fragt sie verwirrt: "Habe ich was verpasst?" und die Designerin gibt zu, dass sie an ihrer Entscheidung, ihre Ehe aufzugeben, zweifelt:

Nein, aber ich vielleicht. Ich frage mich, ob ich uns zu früh aufgegeben habe.

Denkbar schlechtes Timing, denn schließlich hat sich Paul mittlerweile voll und ganz auf seine neue Beziehung zu Gina eingelassen und bangt derzeit weiterhin um ihr Leben ...

27. Juli: Paul ist völlig überfordert - und Emily steht ihm bei

Pauls (Niklas Osterloh) ganzes Leben steht Kopf: Gerade erst durfte er sich über die Geburt von Söhnchen Tom freuen, da kam es zu schweren Komplikationen bei Neu-Freundin Gina (Isabel Hinz). Die frisch gebackene Mama wurde plötzlich bewusstlos und musste notoperiert werden, ein Organversagen konnte gerade noch so verhindert werden. Dennoch liegt Gina seither im Koma - und es ist unklar, ob sie überlebt. Dementsprechend allein fühlt sich Paul. Er bangt nicht nur um das Leben von Gina, sondern muss sich auch an seine neue Rolle als Papa eines Säuglings gewöhnen. Nachdem bereits sein ehemaliger bester Freund Tuner (Thomas Drechsel) versuchte, ihm beizustehen, ist es nun ausgerechnet Ex Emily (Anne Menden), die ihm zur Hilfe kommt. Paul und Tom werden nämlich aus dem Krankenhaus entlassen - und der Handwerker ist vollkommen überfordert. Sein Baby weint nahezu durchgehend und Paul weiß einfach nicht, was seinem Sohn fehlt. Verzweifelt geht er mit Tom auf dem Kiez spazieren, wo auch Emily von der Misere ihres Noch-Ehemannes mitbekommt. Die Designerin springt über ihren Schatten und bietet Paul ihre Hilfe an - eine erste Annäherung der beiden? Schließlich ist noch immer unklar, ob Gina je wieder aus dem Koma aufwachen wird ...

26. Juli: Philips Drogenvergangenheit kommt raus – Ruiniert Noah jetzt seinen Ruf?

Der Konkurrenzkampf zwischen Philip (Jörn Schlönvoigt) und Noah (Zeyin Aly) droht zu eskalieren. Nachdem Letzterer seinen Chefarztposten wegen eines Betrugs verloren hat, hat Philip diese Position übernommen. Noah nutzt seitdem jede Gelegenheit, um seinen Vorgesetzten schlechtzumachen. Sehr gelegen kommt ihm da die Information, dass Philip 2014 während seiner Prüfungszeit süchtig nach Antidepressiva und Aufputschmittel war. Wird Noah den Ruf seinen Kollegen jetzt endgültig ruinieren?

 

25. Juli: Nina konfrontiert Martin - und der flippt aus

Martin (Oliver Franck) ist Ex-Frau Nina (Maria Wedig) nach wie vor ein Dorn im Auge. Ihr passt es ganz und gar nicht, dass sich ihr gewalttätiger Ex-Mann ins das Leben der gemeinsamen Tochter Toni (Olivia Marei) schleicht und sich dann auch noch an ihre beste Freundin Lilly (Iris Mareike Steen) heranschmeißt. Nicht ganz uneigennützig will sie ihm daher helfen, eine eigene Wohnung zu finden - weit weg vom Kolle-Kiez, denn sie glaubt einfach nicht, dass sich ihr Ex verändert hat - und damit könnte sie recht haben! Als sie merkt, dass Martin die Wohnungssucht selbst sabotiert, um Zeit mit Lilly zu verbringen, stellt sie ihn zur Rede und schmeißt ihm alle ihr Vermutungen an den Kopf. Als sie nicht locker lassen will, fühlt sich Martin schließlich so sehr in die Ecke gedrängt, dass er ausrastet und Nina anschreit, während er entschieden auf sie zugeht. Fällt er nun endgültig zurück in alte Muster und wird wieder gewalttätig?

Was letzte Woche rund um GZSZ los war, liest du hier!

"Gute Zeiten, schlechte Zeiten" läuft montags bis freitags um 19:40 Uhr bei RTL und jederzeit bei RTL+.

Lade weitere Inhalte ...