"Sturm der Liebe": Ist er der neue Traummann?

"Sturm der Liebe": Ist er der neue Traummann?

Die "Sturm der Liebe"-News der Woche im OKmag.de-Ticker +++ Trauriges Geständnis +++ Wilde Spekulationen um neues Traumpaar +++ Endgültiges Aus besiegelt? +++ 

25. November: Wird Robert der neue Traummann?

Bereits Anfang der Woche wurde spekuliert, ob Robert Saalfeld der neue Traummann werden könnte. Jetzt scheinen sich die Hinweise darauf zu verdichten. Denn unter den Vorschautexten im ARD-Pressebereich ändert sich zum 02. Januar. 2023 ein interessantes Detail: In der Besetzungsliste, wo derzeit noch Sandro Kirtzel und Lena Conzendorf als Traumpaar Paul und Josie stehen, steht nun Lorenzo Patané als Robert Saalfeld! Ein eindeutiger Hinweis auf eine kleine Sensation. Denn sollte Robert tatsächlich der neue Traummann werden, dann wäre es bereits sein drittes Mal!

24. November: Trauriges Geständnis

Daniela Kiefer spielt die Rolle der dreifachen Mutter Alexandra Schwarzbach hervorragend. Doch in ihrem eigenen Leben fehlen die Kinder, wie sie nun gestanden hat. Im Interview mit "Das Neue" gestand sie:

Ich habe den Zeitpunkt verpasst, eine eigene Familie zu gründen.

Es "hat sich einfach nicht ergeben", da Daniela für ihren Beruf so oft umziehen muss. Auch für "Sturm der Liebe" musste sie einige Abstriche machen. Ihre Heimat, die Steiermark, und ihre Freunde und Familie, bekam sie während der Dreharbeiten monatelang nicht zu sehen. "Nicht wundern, aber in den nächsten Monaten bekommt ihr mich leider kaum zu Gesicht. Bitte nehmt es nicht persönlich", sprach sie vor Drehbeginn eine Warnung an ihre Liebsten aus. 

23. November: Keine neue Folge

Die "Sturm der Liebe"-Fans kennen es bereits: Jedes Mal, wenn ein sportliches Großereignis ansteht, muss das Drama in Bichlheim den Sportlern weichen. So auch am 23. November. Grund dafür ist die Fußball-WM in Katar. Um 14 Uhr spielt Deutschland gegen Japan, um 17 Uhr folgt das Vorrundenspiel Spanien gegen Costa Rica. Damit ist die Sendezeit von "Sturm der Liebe" besetzt und die Fans müssen sich einmal mehr gedulden, bis es mit dem Liebeschaos am Fürstenhof weitergeht.

22. November: Wird er der neue "Traummann"?

Bei "Sturm der Liebe" dreht sich traditionell alles um zwei Protagonisten. "Traummann" und "Traumfrau" erleben ein Jahr lang alle möglichen Höhen und Tiefen, bevor sie gemeinsam glücklich werden und den "Fürstenhof" verlassen dürfen. Noch ist nicht bekannt, wer die Nachfolge von Paul (Sandro Kirtzel) und Josie (Lena Conzendorf) antreten wird, doch bei den Fans brodelt die Gerüchteküche. Und da werden die wildesten Theorien laut.

Eine davon: Robert (Lorenzo Patané) könnte es noch einmal tun. Der hat zwar sogar schon zwei Mal nach der ganz großen Liebe gesucht, dabei jedoch immer schwere Schicksalsschläge wegstecken müssen. Seine erste Frau Miriam (Inez Bjørg David) verstarb kurz nach der Geburt von Tochter Valentina seine zweite große Liebe Eva (Uta Kargel) trennte sich von Robert, nachdem sie von Christoph (Dieter Bach) schwanger wurde.

Ob für Robert wohl auch aller guten Dinge drei sind? Immerhin deutet auch die Rückkehr von Valentina (Aylin Ravanyar) an, dass Robert wieder mehr im Fokus des Seriengeschehens stehen könnte. Die Fans dürfen in jedem Fall gespannt sein.

21. November: André packt seine Koffer

André (Joachim Lätsch) hatte zuletzt zumindest Glück in der Liebe, so schien es. Wie von vielen Fans gewünscht, begannen er und Gerrys (Johannes Huth) Mutter Helene (Sabine Werner) tatsächlich Gefühle füreinander zu entwickeln. Und siehe da: In den kommenden Folgen nähern sich die beiden einander tatsächlich an. Doch ist das Glück vielleicht nur von kurzer Dauer? Nun kommt heraus: André plant einen längeren Urlaub in Südafrika. Wie sich das auf seine Beziehung zu Helene auswirkt? Die Fans dürfen gespannt sein.

Was letzte Woche im "Sturm der Liebe"-Fandom los war, kannst du hier nachlesen.

"Sturm der Liebe" läuft Montag bis Freitag um 15:10 im Ersten und ist zudem in der ARD Mediathek abrufbar.

Lade weitere Inhalte ...