"Dance Dance Dance"-Finale: Philipp Boy und Bene Mayr ertanzen sich den Sieg

Die Sportler konnten sich gegen Menderes Bagci und Aneta Sablik durchsetzen

So sehen Sieger aus! Philipp Boy und Bene Mayr gewinnen Es war ein spannendes Kopf-an-Kopf-Tanzen. Denn Menderes und Aneta haben alles gegeben! Doch am Ende konnten Philipp Boy und Bene Mayr die erste Staffel von

Es ist vollbracht! Nach fünf aufregenden Shows voller Emotionen, cooler Tanzmoves und jeder Menge Gänsehaut-Momente steht der "Dance Dance Dance"-Sieger 2016 endlich fest. Philipp Boy, 29, und sein Kumpel Bene Mayr, 27, haben es geschafft und sich nicht nur in die Herzen von Jury und Publikum getanzt, sondern auch auf das Siegertreppchen. Und für viele dürfte diese Entscheidung keine Überraschung sein, denn die zwei coolen Boys lieferten Woche für Woche einfach spektakuläre Auftritte ab. Nicht ohne Grund gehörten sie für viele schon lange zu den Top-Favoriten. Doch die Zweitplatzierten Menderes Bagci, 31, und Aneta Sablik, 27, haben es den zwei Sportlern nicht leicht gemacht...

Philipp Boy & Bene Mayr gewinnen "Dance Dance Dance"

Was für eine Show! Das große Finale von "Dance Dance Dance" hatte es wirklich in sich. Denn die vier Finalisten mussten nicht nur jeweils ein Solo und ein Duo performen, sondern noch dazu einen weiteren Tanz. Und zwar genau den, der für die zwei Teams in den vorherigen Shows am wenigsten Punkte eingebracht hat. Eine echte Herausforderung also, die die vier Tänzer allerdings mit Bravour meisterten. Am Ende konnte trotzdem nur ein Team den Titel "Dance Dance Dance"-Star 2016 für sich einfahren. Und die glücklichen Sieger dürfen sich Philipp Boy und Bene Mayr nennen. Doch es war ein verdammt spannendes Kopf-an-Kopf-Tanzen!

 

 

Sophia Thomalla: "Für mich bist du ein Superstar!"

Einfach wow - besser kann man die Leistung von DSDS-Sternchen Aneta wohl nicht in Worte fassen. Denn in der hübschen Blondine ist nicht nur eine begnadete Sängerin verloren gegangen, sondern auch eine verdammt gute Tänzerin. Wie gut, bewies die 27-Jährige nun erneut mit ihrem Solo zu “Born This Way” von Lady Gaga. Denn damit haute sie die Jury im wahrsten Sinne des Wortes vom Hocker und kassierte 30 Punkte

Für mich bist du ein Superstar! Du tanzt wie ein Profi,

so die lobenden Worte von Sophia Thomalla. Und auch aus Cale Kalay sprudelte es nur so heraus: "Ich kann eigentlich gar nicht genug Worte finden für das, was ich dir jetzt sagen möchte. Du bist mit Abstand die allerbeste Tänzerin hier auf der 'Dance Dance Dance'-Bühne".

 

 

Menderes - vom schüchternen DSDS-Dauerkandidat zum coolen Tänzer

Doch auch ihr Team-Kollege Menderes gab am heutigen Finalabend nochmal alles und bewies, dass er es verdient hat auf der großen "Dance Dance Dance"-Bühne zu stehen. Vor allem nach der heißen Performance mit Aneta zu ihrem Duo-Song "Naughty Girl" von Beyoncé klappte wohl dem ein oder anderen Zuschauer fassungslos die Kinnlade weit runter.

 

 

Denn von dem anfänglich schüchternen Menderes war nichts mehr zu sehen. Im Gegenteil: selbstbewusst wirbelte der 31-Jährige seine Tanzpartnerin während ihrer Performance über die Bühne. Von Berührungsängsten keine Spur! Das ist natürlich auch der Jury nicht entgangen. "Was für eine geile Inszenierung! Ihr Zwei habt mich einfach in Ekstase versetzt", so Cale begeistert.

Philipp Boy & Bene Mayr halten ihr Spitzen-Niveau

Trotzdem reichte es am Ende für die Zwei nicht aus. Denn Philipp und Bene hauten auch im großen Finale wie gewohnt eine Hammer-Performance nach der nächsten raus. Ob die schaurig-schöne "Thriller"-Darbietung von Bene (29 Punkte), der coole Justin-Timberlake-Tanz von Philipp (29 Punkte) oder auch ihre zwei Duo-Tänze, bei den Sportlern passte einfach alles.

 

 

 

 

Zusammen mit dem Joker (die Teams durften zu Beginn der Show wählen, welche Performance mit der jeweiligen Punkte-Bewertung am Ende verdoppelt werden soll) kamen die Sieger auf insgesamt 138 Punkte. Menderes und Aneta hingegen "nur" auf 133,5.

Was sagst du zu den "Dance Dance Dance"-Siegern?

%
0
%
0