Ellen DeGeneres bestätigt Transgender in „Findet Dorie“

Im neuen Disney-Film wird offen mit der Geschlechter-Identität umgegangen

Erst vor wenigen Wochen sorgte Ellen DeGeneres, 58, mit einem ihrer Tweets für eine Welle der Freude: Eigentlich hatte die Moderatorin nur den Trailer des neuesten Kinderfilms „Findet Dorie“ gepostet, in dem sie der gleichnamigen Hauptfigur ihre Stimme leiht. Als Fans in dem Trailer jedoch ein homosexuelles Paar zu sehen glaubten, war die Überraschung groß. Nun bestätigte Ellen, dass es in dem Disney-Streifen tatsächlich den ersten Transgender-Charakter geben wird.

Kinderfilm „Findet Dorie“ ist offen wie nie

Wie wichtig es ist, Kinder schon im frühen Alter für Offenheit und Toleranz zu sensibilisieren, beweist jetzt Disney mit der Fortsetzung des Erfolgsfilms „Findet Nemo“. In der Komödie wird völlig frei mit dem Thema Sexualität und der Geschlechter-Identität umgegangen, wie Ellen DeGeneres gegenüber „USA Today“ verriet:

Es gibt einen Stachelrochen, der zu Stachel-Rhonda wird, also gibt es einen Trans-Rochen im Film.

Unsere Gesellschaft wird immer toleranter

Die 58-Jährige sprach ebenfalls über die Theorie der Fans, dass es in „Findet Dorie“ erstmals ein homosexuelles Paar geben soll: „Ich habe kein Problem mit der Frage und weiß nicht, ob es so ist oder nicht oder sie vielleicht einfach einen schlechten Kurzhaarschnitt hat. Wer weiß, ob es sich bei ihr um eine lesbische Frau handelt?“.

Schon länger hatten sich Liebhaber der Disney-Klassiker dafür eingesetzt, dass die Filmemacher die „LGBT“-Community (Lesbisch Schwul Bisexuell Transgender) mehr berücksichtigen sollten. Das Hashtag #GebtElsaeineFreundin verbreitete sich viral. Mithilfe dessen hatten die User der sozialen Netzwerke sch erhofft, im zweiten Teil von „Frozen - Die Eiskönigin“ eine weibliche Partnerin für Hauptcharakter Elsa zu bekommen.

Mit „Findet Dorie“, der ab 17. Juni in den deutschen Kinos zu sehen sein wird, haben die Produzenten auf jeden Fall einen wichtigen ersten Schritt gemacht.

Findet ihr es gut, dass es den Trans-Charakter "Stachel-Rhonda" bei "Findet Dorie" gibt?

%
0
%
0