Das Aus für One Direction? Liam Payne startet Solo-Karriere!

Damit ist fraglich, ob die Reunion 2017 tatsächlich kommt

Ist das das Aus für One Direction? Nach Harry Styles und Zayn Malik hat jetzt auch Liam Payne einen Solovertrag unterschrieben. Eigentlich wollte die Boyband nur ein Jahr Pause machen und dann im März 2017 ihre Reunion feiern. Ob daraus jetzt noch etwas wird? Glücklich ohne One Direction? Im Moment ist Liam frisch verliebt in die Sängerin Cheryl Fernandez-Versini.

Ist das das endgültige Aus für One Direction? Nach Harry Styles, 22, und Zayn Malik, 23, arbeitet jetzt auch Liam Payne, 22, an einer Solokarriere. Die Fans rund um den Globus fragen sich: Bleibt es bei der Reunion im März 2017? Denn eigentlich wollten die Jungs nach dem Ausstieg von Zayn nur ein Jahr Pause machen....

Solokarriere für Liam Payne

Er hat es heute auf Twitter verkündet: Liam Payne hat einen Solo-Plattenvertrag beim Musiklabel "Capitol" unterschrieben. Das Label vertritt auch andere Megastars wie Jennifer Lopez, 46, Katy Perry, 31, und Sam Smith, 24.

 

 

Auf der einen Seite sind das natürlich tolle News für Liam und auch für uns, die sich jetzt auf sein erstes Soloalbum freuen können. Aber auf der anderen Seite rückt damit die Reunion von One Direction immer weiter in die Ferne.

 

One Direction: Ihr endgültiges Aus?

Liam Payne macht jetzt also auch ein Solo-Album, und die Fans wissen nicht, ob sie traurig oder glücklich sein sollen.

 

 

Auf die zahlreichen Kommentare und Fragen, was denn jetzt mit der Reunion im März sei, antwortet Liam auch nur schwammig:

 

One Direction wird immer meine Heimat und Familie sein, aber ich bin sehr gespannt, was dieses Kapitel für mich bereithält.

 

One-Direction-Reunion im März 2017?

Schauen wir uns einmal die Fakten an. Zayn ist sowieso raus. Was ist mit Harry Styles? Der hat ebenfalls einen Plattenvertrag unterschrieben und dreht gerade unter der Leitung von Star-Regisseur Christopher Nolan den Kriegsfilm "Dunrick", der 2017 in die Kinos kommen soll. Plus Soloalbum sieht so aus, als wäre Harry jetzt schon komplett ausgebucht. Und jetzt auch noch Liam! Denn wie es scheint, haben die Aufnahmen für das Album noch nicht einmal begonnen. 

Fazit: Eine One-Direction-Reunion 2017 ist eher unrealistisch. Sorry. Dafür hier nochmal ein Post aus den guten, alten Zeiten.

 

 

 

Seht hier ein Video zum Thema One Direction:

Sollen sich One Direction endgültig auflösen?

%
0
%
0