GZSZ: Das „Mauerwerk“ steht vor dem Aus! Fährt John sich in den Tod?

Der Clubbesitzer setzt erneut sein Leben aufs Spiel

Für John (Felix von Jascheroff, 35) und Shirin (Gamze Senol, 24) stehen harte Zeiten bevor. Denn die beiden Clubbesitzer kämpfen um das Überleben des „Mauerwerks“. Nachdem das Club-Restaurant an Silvester in Flammen aufging, stehen die beiden nun vor einen Berg voll Schulden. Kein Wunder, dass bei John die Sicherung durchbrennt.

Kann das „Mauerwerk“ gerettet werden?

Die dramatische Silvesternacht im „Mauerwerk“ hinterlässt deutliche Spuren. John und Shirin kämpfen um das Überleben des Clubs. Die Versicherung zahlt nicht und beiden fehlt das Geld für einen Wiederaufbau des ausgebrannten Mauerwerks. Kein Wunder, schließlich ist John selbst dafür verantwortlich. Nachdem er betrunken an Silvester ein Streichholz in den Mülleimer warf, ging die komplette Location in Flammen auf - jetzt ist nur noch Schutt und Asche vorzufinden.

Die einzige Lösung? Sein alter Freund und ehemaliger Geschäftspartner Leon (Daniel Fehlow). Schließlich ist der Club nur noch eine einzige Ruine und für Investoren nicht attraktiv.

© MG RTL D/ Rolf Baumgartner

 

Leon lässt seinen alten Kumpel John im Stich

 John glaubt nicht daran, dass sein alter Kumpel ihm das Geld leihen wird. Schließlich ist das Verhältnis der beiden Männer seit Monaten mehr als angespannt. Johns Steuerhinterziehung hat ihre Freundschaft schwer belastet. Leon musste sogar wegen dem ganzen Stress und seinen gesundheitlichen Problemen seinen Club an Shirin verkaufen.

Leon ist nicht bereit den Patenonkel seines Sohnes Geld zu leihen, da er John nicht mehr vertrauen kann. Ohne eine andere Alternative schmiedet er einen gefährlichen Plan, um an das Geld zu kommen: Er will an einem weiteren Autorennen teilnehmen.

© MG RTL D/ Rolf Baumgartner

 

John riskiert erneut sein Leben

Scheint so, als hätte John im Leben nichts dazu gelernt. Schließlich ist es nicht das erste Mal, dass er sich in ein gefährliches Rennen begibt. Damals endete es in einem schweren Unfall. Wird er es diesmal überleben? In seiner Verzweiflung plündert John sogar das Sparbuch seinen Sohnes.

Zwar versucht Shirin ihm diese dumme Idee auszureden, doch ob sie es wirklich schafft, dass seht ihr heute bei Gute Zeiten Schlechte Zeiten um 19.40 Uhr auf RTL.

Verpasse keine Star-Meldung und folge OK! direkt bei Twitter!

John und Shirin kämpfen um das Überleben des "Mauerwerks". Die Versicherung zahlt nicht und beiden fehlt das Geld für einen Wiederaufbau des ausgebrannten Clubs.

(mehr dazu bei rtl.de)