"Supertalent"-Auftritt spaltet das Netz: 10-Jährige tanzt an der Stange

Der Pole Dance von Emily Moskalenko sorgte für Wirbel bei den Zuschauern

Emily überraschte an der Pole Dance-Stange. Doch gehört eine Zehnjährige an die Stange? Die Jury war begeistert und schickte sie in die nächste Runde.

Mit Emily Moskalenko hat am gestrigen Samstagabend, 15. Oktober, bei "Das Supertalent" wohl niemand gerechnet, als er auf der Bühne eine Pole Dance-Stange zu Gesicht bekam. Der Grund: Emily ist gerade mal zehn Jahre jung. Kein typisches Alter also, um sich an einer Stange zu rekeln. Und das sahen offensichtlich auch die meisten Zuschauer so. Denn auch wenn die Zehnjährige beeindruckend bewies, was sie alles drauf hat, überschlugen sich im Nachhinein die Negativ-Kommentare auf Facebook. Ist Pole Dance in dem Alter überhaupt angemessen?

10-Jährige macht Pole Dance

Eins muss man der zehnjährigen Emily Moskalenko aus der Ukraine ja lassen: das zierliche Mädchen mit den wuscheligen Haaren hat es wirklich drauf! Und das bewies sie bei der gestrigen Show von "Das Supertalent" mit ihrer Pole Dance-Darbietung allen. Gekonnt zauberte sie eine Akrobatikfigur nach der nächsten und bewegte sich wie ein Profi zu der Musik. Kein Wunder, dass das Publikum mit dem Klatschen gar nicht mehr aufhören wollte und die Jury die kleine Tänzerin beeindruckt in die nächste Runde schickte.

Du hast das sehr, sehr, sehr elegant gemacht. Ich fand das ganz toll von dir,

so Victoria Swarovski zu Emilys Auftritt.

"Ein 10-jähriges Kind sollte nicht an einer Stange tanzen"

Doch ganz so begeistert wie die 23-Jährige waren viele andere Zuschauer nicht. Im Gegenteil: auf Facebook ließen einige von ihnen ihrer Wut freien Lauf und machten deutlich, dass eine Zehnjährige absolut nichts an einer Pole Dance-Stange zu suchen hat.

Nennt mich spießig oder altmodisch. Ein 10-jähriges Kind sollte nicht an einer Stange tanzen und schon gar nicht im Fernsehen...ich finde es ganz verstörend und schrecklich.

Ich sag nur eines dazu: solche Sachen sollen nur die Erwachsenen im Fernsehen machen, aber nicht Kinder, auch wenn sie es toll gemacht hat, also meine Kinder dürften das im Fernsehen nicht machen.

Ist das euer Ernst zu senden wie ein 10-jähriges Mädchen knapp bekleidet an der Stange tanzt? Finde ich mehr als grenzwertig. 

Oha! Doch während der Auftritt für viele ein absolutes No-Go ist, können andere den Wirbel absolut nicht verstehen.

Sie hat es einfach nur super gemacht. Sie ist nicht sexy angezogen, sondern so, wie es sich für Leistungssport gehört. Im Sommer mit Bikini oder Badeanzug, da laufen die Kids auch so rum. Dann dürften die Kinder nichts mehr machen. Das, was sie da gemacht hat, ist höchster Leistungssport. Und vollen Respekt, wie toll dieses kleine Mädchen sich schon bewegen kann. Top! Echt traurig, dass hier viele so negativ sprechen, nur weil eine Stange mit dabei ist. Die Leute haben echt nur das eine Klischee im Kopf,

so die Meinung von einer Followerin.

Aber was meint ihr, gehört ein zehnjähriges Mädchen an die Pole Dance-Stange? Stimmt unten ab!

Findest du den Pole Dance-Auftritt von Emily in Ordnung?

%
0
%
0