Bittere Tränen! "Promi Big Brother"-Cathy Lugner am Boden zerstört

Die Worte ihres Mannes Richard Lugner treffen die Blondine hart

Cathy Lugner kann die Tränen nicht mehr zurückhalten.  Die 26-Jährige sucht bei ihren Richard Lugner verurteilt die Teilnahme seiner Frau bei Seit September 2014 ist das ungleiche Paar verheiratet. 

Cathy Lugner, 26, ist völlig am Ende. Die "Promi Big Brother"-Kandidatin hatte im Haus von den Problemen in ihrer Ehe zu Richard Lugner, 83, berichtet. Doch auch der blieb nicht untätig und kritisierte in einem Interview seine fast sechzig Jahre jüngere Frau scharf. Als die Blondine im Sprechzimmer davon erfährt, brechen alle Dämme - Cathy ist zutiefst geschockt!

Cathy Lugner und Richard zoffen sich öffentlich 

Szenen einer Ehe spielen sich gerade zwischen "Promi BB"-Kandidatin Cathy Lugner und ihrem Mann Richard Lugner ab. Statt direkt miteinander zu sprechen, was aufgrund von Cathys Isolation im BB-Haus nicht möglich ist, suchen beide den Weg in die Öffentlichkeit. Jetzt erreichte die 26-Jährige im Sprechzimmer eine neue Nachricht: "Mörtel", wie der millionenschwere Baulöwe auch genannt wird, stößt sich offenbar vor allem an der Tatsache, dass seine Ehefrau auch mit männlichen Mitstreitern auf beengtem Raum zusammen ist. 

Als verheiratete Frau geht man nicht in einen Container, wo man mit anderen Männern in einem Zimmer verbringen muss und wo ständig versucht wird, die Brüste mit der Kamera einzufangen. Ich sitze allein daheim, weil sie ständig irgendwelche Projekte macht um berühmt zu werden, dazu braucht man keinen Ehemann,

ärgert sich der 83-Jährige im Gespräch mit "OE24".

"Promi BB"-Cathy: "Ich mache nicht mehr alles, was er will"

Cathy Lugner traut ihren Ohren kaum, als sie in der neuen Folge von "Promi Big Brother" davon erfährt und kontert wütend:

Ich bin menschlich total enttäuscht von ihm. Bevor er so was sagt, sollte er erst Mal versuchen die Ehe mit mir richtig zu führen, anstatt sich ständig beeinflussen zu lassen. Es steht mir bis hier, immer die Schnauze zu halten und mir immer anhören zu müssen, wie schlecht ich bin. Er sagt, ich soll mit ihm die Sachen klären, aber rennt dann direkt zu einer Zeitung und führt ein Interview. Da widerspricht er sich doch eigentlich selber. Das ist traurig! Das zeigt mit aber, dass ich mich richtig entschieden hab‘, hier bei dem Format mitzumachen, weil das alles bei uns so instabil ist, dass ich einfach nicht länger verzichten kann. Ich mache nicht mehr alles, was er will und stecke meine Bedürfnisse und Träume hinten an.

"Der unterstellt mir, ich würde hier mit jedem rammeln"

Doch am Ende kann die "Promi BB"-Bewohnerin ihre Tränen nicht mehr zurückhalten. Cathy Lugner ist zutiefst erschüttert über das Interview ihres Mannes. Als sie zu ihren Mitstreitern zurückkehrt, brechen alle Dämme bei "Spatzi". 

Der unterstellt mir, ich würde hier mit jedem rammeln. Das ist total asi,

beschwert sie sich und lässt sich von Prinz Marcus von Anhalt trösten. 

Kannst du Cathy Lugner verstehen?

%
0
%
0