"Grey's Anatomy"-Aus: Jerrika Hinton steigt aus

Die "Dr. Stephanie Edwards"-Darstellerin verlässt die Arztserie nach vier Jahren

Oh no! "Grey's Anatomy"-Fans müssen jetzt ganz stark sein, denn schon wieder steigt ein Mitglied des Hauptcasts aus der beliebten Arztserie aus! Jerrika Hinton, 35, alias "Dr. Stephanie Edwards" macht nach vier Jahren Schluss und verabschiedet sich von Ellen Pompeo, 47, und Co.

Jerrika Hinton steigt bei "Grey's Anatomy" aus

Hach, da trauern wir gerade noch "Dr. Derek 'Mc Dreamy' Shepard" alias Patrick Dempsey hinterher, da verkündet der nächste Serien-Liebling seinen Ausstieg. Auch Jerrika Hinton alias "Dr. Stephanie Edwards" wird "Grey's Anatomy" nach Staffel 13 verlassen! Wie das US-Portal "TV Line" berichtet, wird die Hauptdarstellerin das Skalpell nach vier Jahren niederlegen, weil sie eine Hauptrolle in einer neuen Serie des Senders HBO ergattern konnte.

Hauptrolle in neuer HBO-Serie

Dort soll sie an der Seite von Holly Hunter und Sosie Bacon zu sehen sein. Bis jetzt ist nur wenig über die neue Sendung bekannt, nur so viel: Es soll um eine multikulturelle Familie gehen. Die 35-Jährige soll demnach eine Adoptiv-Tochter spielen, die als Tochter somalischer Flüchtlinge in den USA geboren und nach dem Tod ihrer Mutter von einer amerikanischen Familie aufgenommen wurde.

Stirbt "Dr. Stephanie Edwards" den Serientod?

Bislang ist auch noch nicht bekannt, wie genau Jerrika Hinton die beliebte Arztserie verlassen wird. Es wäre allerdings nicht verwunderlich, wenn auch sie schon bald den Serien-Tod sterben müsste. Im Laufe der letzten Staffeln mussten wir ja immerhin schon oft um unsere Serien-Lieblinge trauern. Die 35-Jährige ist seit 2012 Mitglied der "Grey's Anatomy"-Familie. Nach wenigen Monaten entwickelte sich die Nebenrolle schließlich zur festen Hauptrolle.

Sieh dir hier Videos zu Grey's Anatomy an: