Hot Doc: "Dr. Meredith Grey" nackt auf dem "EW"-Cover

Ellen Pompeo lässt die Hüllen fallen für die neue "Greys Anatomy"-Staffel

Ellen Pompeo hat für Hot Doc: Ellen Pompeo aka Producer Pete Nowalk, Viola Davis, Kerry Washington, Producerin Shonda Rhimes, Ellen Pompeo, Producerin Betsy Beers (v. l.) Shonda Rhimes und Ellen Pompeo sprechen über die neue Staffel.

Arzt-Sein scheint gerade zum Sexiest Job überhaupt zu werden. Nachdem uns in den letzten Tagen der „Real Life McDreamy“ den Atem geraubt hat, posiert nun Ellen Pompeo, 45, aka „Dr. Meredith Grey“ aus der Erfolgsserie „Grey’s Anatomy“ für das Cover des US-Magazins „Entertainment Weekly“ und trägt dabei nur rote Pumps und ihren Arztkittel – der ihr allerdings offen über die Schultern hängt.

„Könnte Ellen Pompeo noch fantastischer aussehen als auf dem EW Cover?“, fragt das Magazin in seinem Twitter-Post – zu Recht. Denn so, wie sie als „Dr. Meredith Grey“ dort auf einer Bank sitzt, mit überschlagenen Beinen und Denkerpose, verdreht sie einigen Betrachtern mit Sicherheit den Kopf: Ihre Füße in roten Kitten Heels, die an das Intro der „Grey’s Anatomy“-Serie erinnern, den weißen Arztkittel nur um die nackten Schultern geworfen, das Stethoskop hängt ihr um den Hals.

 

 

Hallo, Frau Doktor!

Die aktuelle Ausgabe der „Entertainment Weekly“ widmet sich den Serien des Senders „abc“ – also all den süchtig machenden Geschichten um „Scandal“, „Grey’s Anatomy“ und „How To Get Away With Murder“, dessen neue Inhalte in einer Pressekonferenz im August im „The Beverly Hilton Hotel“ diskutiert wurden.

Wie geht es ohne McDreamy weiter?

Für Ellen Pompeo aka „Dr. Meredith Grey“ stellt sich vor allem die eine Frage: Wie geht es ohne ihren McDreamy weiter? Nachdem die vergangene Staffel besonders für „Meredith“ schrecklich düster war, erhoffen sich die Fans nun sicher ein paar glücklichere Szenen am „Grey Sloan Memorial Hospital“.

Ellen Pompeo wird sich vermutlich bemühen, den sexistischen Reaktionen auf den Tod von „Derek Shepherd“ ein Ende zu machen. Als sein Serientod im Fernsehen lief, sollen viele Fans aufgeschrien haben: „Oh mein Gott, Meredith wird an Alzheimer sterben! Die Show kann ohne den Mann nicht weitergehen“, so Ellen Pompeo gegenüber dem Magazin.

Ab dem 24. September wird die neue, zwölfte Staffel in den USA ausgestrahlt.