Jens Hilbert: "Ich könnte mir gut vorstellen, 'Die Höhle der Löwen'-Meute aufzumischen"

Der Kopf der Firma hairfree plaudert mit OK! über eine mögliche Teilnahme bei der VOX-Sendung

Next stop Ein Sessel wäre frei: Jochen Schweizer verließ die VOX-Sendung kürzlich auf eigenen Wunsch.  Die Jury der letzten Staffel: Carsten Maschmeyer, Judith Williams, Frank Thelen, Jochen Schweizer, Ralf Dümmel (von links) 

In der beliebten VOX-Gründersendung "Die Höhle der Löwen" ist ein Sessel freigeworden, nachdem sich Jochen Schweizer, 59, von dem Erfolgsformat verabschiedet hatte. Ein Nachfolger könnte schnell gefunden sein - in dem Frankfurter Unternehmer Jens Hilbert! Was er zu einer möglichen Teilnahme selbst sagt ... 

 

Wird Jens Hilbert der neue Löwe?

Nachdem Jochen Schweizer seinen Investor-Posten bei "Die Höhle der Löwen" aufgegeben hat, meldet sich schon ein neuer Bewerber für den Job: der Frankfurter Unternehmer Jens Hilbert, der mit seiner Firma hairfree gerade zwölfjähriges Jubiläum feierte, empfiehlt sich im OK!-Talk für den Job:

Ich finde ,Die Höhle der Löwen‘ toll und könnte mir gut vorstellen, die Jury-Meute mal ein bisschen aufzumischen,

so der schrille Millionär. "Sollte das nicht klappen, bewerbe ich mich bei den Löwen mit meinem neuen Produkt, das sich noch in den Kinderschuhen befindet, als Protagonist."

Die ganze Geschichte liest du in der aktuellen Ausgabe von OK! - am Mittwoch, 30. November, im Handel!