“Promi Big Brother“: Krass! So viel hat Chris abgespeckt!

“Bullshit TV”-Star hat schwere Lungenkrankheit

Chris Manazidis, 32, hat bei “Promi Big Brother“ innerhalb von wenigen Tagen massiv abgenommen. Dabei sollte sich der YouTuber eigentlich schonen, denn er leidet an einer unheilbaren Lungenkrankheit.

“Promi Big Brother“-Chris nimmt dramatisch ab

Chris Manazidis hat sich bei “Promi Big Brother“ nicht gerade mit Ruhm bekleckert. Vor allem seine Attacke gegen Joey Heindle nahmen ihm die Zuschauer übel und schickten ihn am Montag nach Hause. Dort konnte der “Bullshit TV“-Star zumindest endlich wieder nach Herzenslust zuschlagen.

 

 

Auf dem Zeltplatz war nämlich Hungern angesagt. Für die Bewohner gab es meistens nur Toastbrot mit Ketchup. Diese unfreiwillige Abnehmkur hat Spuren bei dem 32-Jährigen hinterlassen. In elf Tagen hat der gebürtige Grieche ziemlich viel abgenommen.

 

 

Ich bin mit 96 Kilo reingegangen und bin mit 90 raus. Ich hätte nicht erwartet, so viel zu hungern, ehrlich gesagt,

offenbarte der Reality-Darsteller gegenüber “Promiflash“. 

YouTuber leidet an unheilbarer Lungenkrankheit

Ob diese Hungerkur so gut für seine Gesundheit war? Bei “Promi Big Broher“ hat der Ex von Shirin David nämlich seine schwere Lungenkrankheit öffentlich gemacht. Vor einigen Jahren geriet der YouTuber in eine schwere Schlägerei. Acht Typen sollen auf ihn losgegangen sein – mit dramatischen Konsequenzen. Nicht nur seine Nase wurde gebrochen, sondern auch seine Lunge massiv geschädigt. 

 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von KillaDigga (@christo) am

 

Das waren so Türsteher und Securitys, die waren gut ausgestattet. Bin nicht zu Boden gegangen, bis die mit Pfefferspray gekommen sind,

erinnerte er sich. Das Spray setze sich in seiner Lunge fest und kann nicht abgebaut werden. Die Ärzte geben ihm eine schlechte Prognose.

Wenn es blöd kommt, könnte ich in 20 Jahren sterben,

 so Chris. Wer die Täter waren, weiß er bis heute nicht.

Diese Artikel könnten dich auch interessieren:

"Promi Big Brother"-Wutrede: "Ich schäme mich"

"Promi Big Brother": Dank Sat.1 - miesester Exit ever?