Abnehmen: Dieser Kaffee lässt die Pfunde purzeln

So hilft das Koffein-Getränk bei der Fettverbrennung

Die Bikini-Saison ist auf ihrem Höhepunkt angelangt. Doch du findest deinen Body noch nicht Beach-ready und möchtest noch etwas abnehmen? Mit einer Kaffee-Sorte sollen die Pfunde nur so purzeln!

Das Prinzip der Kaffee-Diät

In einer Studie hat der Mediziner Dr. Bob Arnot den Zusammenhang zwischen Kaffeekonsum und Gewichtsverlust beobachtet und dabei Erstaunliches festgestellt: Das koffeinhaltige Getränk soll demnach die Kalorienaufnahme minimieren und den Stoffwechsel anregen. 

Auf der griechischen Insel Ikaria hatte er beobachtet, dass die Menschen dort sehr viel antioxidantienreichen Kaffee trinken und andererseits sehr gesund alt werden. 

In seinem Buch "The Coffee Lover's Bible" heißt es, dass man täglich 720 Milliliter Kaffee zu sich nehmen müsste, um erfolgreich abzunehmen. Aber Vorsicht! Zu viel Koffein kann zu sehr aufputschen. Achte also darauf, wie du den Kaffeekonsum verträgst und passe ihn gegebenenfalls an und reduziere ihn. 

Wichtig sei, dass das Heißgetränk ohne Sahne, Milch oder Zucker getrunken würde und einen hell gerösteten Kaffee zu sich nehmen sollte. Diese Sorte enthalte mehr Antioxidantien und verspreche bessere Ergebnisse. 

Damit du tatsächlich das eine oder andere Kilo abnehmen kannst, solltest du bei der Kaffee-Diät noch zusätzlich auf eine gesunde Ernährung mit viel Obst, Gemüse, Ballaststoffe und wenig Fett achten. Eine Mahlzeit sollte am Tag durch einen Green Smoothie ersetzt werden. So erhält dein Körper wichtige Vitamine und die Kalorienzufuhr werde gesenkt. 

 

 

So soll die Kaffee-Diät beim Abnehmen helfen 

1. Kaffee wirkt als natürlicher Appetitzügler

Wenn du vor deinen Mahlzeiten eine Tasse Kaffe trinkst, wird automatisch das Hungergefühl gesenkt. Die Folge: Die hast weniger Appetit und isst dementsprechend kleinere Portionen. Dabei ist es völlig egal, ob du einen entkoffeinierten Kaffee oder einen mit Koffein zu dir nimmst. 

Wichtig: Trinke den Kaffee am besten maximal drei Stunden vor der Mahlzeit. Denn nur so lange hält der Sättigungseffekt auch tatsächlich an. 

2. Kaffee kurbelt den Stoffwechsel an 

Ein weiterer Grund, weshalb Kaffee beim Abnehmen hilft, ist folgender: Das enthaltene Koffein hilft dabei, Gewicht zu reduzieren und Fett zu verbrennen. Laut einer Studie könne eine doppelte Koffeinmenge die Fettmasse um 17 bis 28 Prozent reduzieren. Das gilt auch für die Fettverbrennung beim Sport. Probanden, die nach dem Work-out Kaffee getrunken haben, konnten demnach mehr Fett verbrennen, als die, die nur Wasser zu sich nahmen. 

Diese Kaffee-Sorten können beim Abnehmen helfen: 


1. Skinny Coffee
"Instantkaffee zum Abnehmen", hier für ca. 33 Euro shoppen
2. Brown Bear "Breakfast Blend", hier für ca. 9 Euro shoppen
3. The Coffee and Tea Company "Milde Mischung Brasilien, extra helle Röstung", hier für ca. 25 Euro shoppen
4. Skinny Coffee "Club Expresso", hier für ca. 35 Euro shoppen

Diese Themen könnten dich auch interessieren: 

Abnehmen: Dieses Naturprodukt gilt als Fatburner

Abnehmen: Diese Produkte schmelzen deine überschüssigen Pfunde

Themen