Pamela Anderson: Scheidung von Rick Salomon lässt ihre Kasse klingeln

Der Ex-"Baywatch"-Star bekommt eine Million Dollar

Pamela Anderson verdient mit der Scheidung eine Million Dollar. Auch die zweite Ehe von Pamela Anderson und Rick Salomon ist gescheitert. Rick Salomon und Pamela Anderson sind offiziell geschieden.

Pamela Andersons, 47, Scheidung von Rick Salomon, 47, ist offiziell und die amtliche Trennung bekommt der Ex-„Baywatch“-Star mit einer ordentlichen Summe versüßt. Der Profi-Poker-Spieler muss zahlen - und das nicht zu knapp …

Offiziell geschieden

Auch Ehe Nummer zwei zwischen der 47-Jährigen und Salomon ist gescheitert. Das Gericht hat die beiden nach einer fiesen Schlammschlacht nun offiziell geschieden, doch die Enttäuschung dürfte sich nach dem finanziellen Ausgleich ihres Ex in Grenzen halten.

1 Million Dollar Schweigegeld?

Rick zahlte der Blondine für die einvernehmliche Scheidung eine Million Dollar (knapp 905.000 Euro), wie das Portal „TMZ“ berichtet.

Pamela lässt locker

Im Gegenzug hält Pam still, was den Wohnsitz des 47-Jährigen angeht. Anderson hatte behauptet, dieser wohne nicht, wie angegeben in Nevada, um Steuern auf einen Poker-Gewinn von 40 Millionen Dollar zu umgehen, sondern vielmehr in Kalifornien.

Nachdem das On-/Off-Paar im Januar letzten Jahres zum zweiten Mal „Ja“ sagte, reichte Pamela sechs Monate später erneut die Scheidung ein. Zuletzt beschimpfte Salomon das Busenmodel als „Baby-Serienmörderin“.

Sieh dir hier das Video an: