Angelina Jolie: Enthüllt! Brad Pitt war schlecht im Bett

Angelina Jolie: Enthüllt! Brad Pitt war schlecht im Bett

Angelina Jolie, 47, und Brad Pitt, 58, sind schon seit vielen Jahren getrennt, dennoch sticheln sie in der Öffentlichkeit immer mal wieder gegen den jeweils anderen. Jetzt hat die Schauspielerin enthüllt, dass ihr Ex im Schlafzimmer nicht gut war.

Angelina Jolie: Unzufrieden mit Brad Pitts Leistung im Bett

Vor sechs Jahren fand die Ehe des einstigen Hollywood-Traumpaares Brangelina ein jähes Ehe. Grund dafür soll ein Flug im Privatjet gewesen sein, auf dem Brad Pitt Sohn Maddox gegenüber handgreiflich geworden sein soll. Auslöser war ein Streit der Eltern, bei dem der Schauspieler auch seiner damaligen Ehefrau gegenüber gewalttätig geworden sein soll. 

Es folgte ein erbitterter Scheidungskrieg, der auch jetzt, sechs Jahre später, noch nicht sein Ende gefunden hat. Denn Brad ist weiterhin sauer darüber, dass Angelina das alleinige Sorgerecht für die gemeinsamen Kinder hat. Und so gerät das einst so glamouröse Pärchen immer mal wieder in die Schlagzeilen. Während Angelina eigentlich kaum noch über ihren Ex-Mann spricht, scheint sie sich einen kleinen Seitenhieb ab und an nicht verkneifen zu können.

So auch jetzt, als sie verkündete, er würde im Bett nicht einmal die Note befriedigend erhalten.

Angelina Jolie: Sex mit Brad Pitt wurde "zu einer ernsten Pflicht"

Gerade erst ist bekannt geworden, dass der Oscar-Preisträger wieder am daten ist, da muss er sich schon eine Stichelei von seiner Ex-Frau anhören, die ihm das neugefundene Glück versauen könnte. Denn wie ein Insider nun gegenüber "Globe" ausgeplaudert hat, soll Angelina behauptet haben, Brad sei im Bett alles andere als gut. Die Quelle erzählt:

Von all den Männern, mit denen sie geschlafen hat, war Brad ein unglaublich egoistischer, langweiliger, uninspirierter Liebhaber – und bei Weitem der faulste.

Weshalb er diesen Titel erhalten hat?

Ihre romantische Zeit wurde zu einer ernsten Pflicht und es wurde noch schlimmer, weil er nach Schweiß stank und seine Socken im Bett anbehielt.

"Angie bemitleidet jede Frau, die Brad findet"

Der Insider fährt fort:

Angie bemitleidet jede Frau, die Brad findet. Es überrascht sie nicht, dass er Probleme hat, seine vielen Affären in etwas Sinnvolles zu verwandeln.

Fies! Oje, was Brad nur dazu sagen wird?

Verwendete Quelle: Globe

Lade weitere Inhalte ...