Cathy Hummels: Schockierende Enthüllung! "Gab Tage, da dachte ich, dass ich nicht mehr aufwache"

Cathy Hummels: Schockierende Enthüllung! "Gab Tage, da dachte ich, dass ich nicht mehr aufwache"

Cathy Hummels, 34, litt unter der Scheidung von Mats Hummels, 34, deutlich mehr als bisher gedacht, wie sie nun in einem emotionalen Geständnis verraten hat.

Cathy Hummels: "Ich dachte, dass ich nicht mehr aufwache, weil ich so 'kaputt' war"

Scheidungen sind nie leicht. Erst recht nicht, wenn man wie Cathy und Mats Hummels 14 Jahre lang zusammen war, einen gemeinsamen Sohn hat und sämtliche Details der eigenen Trennung im Netz und in den Medien lesen muss. Lange Zeit hat die Moderatorin nicht öffentlich über dieses einschneidende Erlebnis in ihrem Leben gesprochen, bis in ihrer Doku "Cathy Hummels - Alles auf Anfang" offen und ehrlich über das Beziehungs-Aus sprach. Doch trotz der Offenheit in der Doku kommen nachträglich nun immer mehr Details ans Licht, die zeigen, wie schlecht es Cathy in dieser Zeit tatsächlich ging. 

Nachdem die Scheidung des einstigen Traumpaars Mitte Dezember offiziell vollzogen wurde, spricht die Influencerin offen und detaillierter als je zuvor darüber, was die Trennung mental mit ihr gemacht hat. Zu einem Instagram-Post, der sie strahlend mit ihrem Sohn Ludwig zeigt, schrieb Cathy:

Ich bin sehr glücklich, dass es mir zunehmend besser geht. Vor allem körperlich. Um ehrlich zu sein, gab es Tage, da dachte ich, dass ich nicht mehr aufwache, weil ich so 'kaputt' war.

Cathy Hummels: "Da war einfach dieses enorme Loch"

"Mein Gewicht ging immer weiter runter und ich hatte teilweise Panikattacken, weil ich so ratlos war", fuhr sie fort. Zwar sei sie im Kopf stark gewesen, doch "mein Körper hat die Notbremse gezogen, mir gezeigt: Trauere endlich und verarbeite diese Situation, oder ich mag dich nicht mehr."

Sie wolle ihre Gedanken teilen, um anderen Frauen in ähnlichen Situationen ihren Zuspruch und ihr Verständnis zu zeigen. Denn ihr hätten viele nicht zugehört, ihr stattdessen nur gesagt, wie "grässlich" sie aussehen würde. Denn "nach der Trennung war da einfach diese enorme Loch." Doch zum Glück geht es ihr "wieder gut." Puh! Wie schön, dass Cathy den Mut gefunden hat, offen über ihre Erlebnisse zu sprechen - umso schöner, dass es ihr nun wieder besser zu gehen scheint.

Verwendete Quelle: Instagram

Lade weitere Inhalte ...