Chris Broy: Liebessensation! Jetzt enthüllt er neue Details

Chris Broy: Liebessensation! Jetzt enthüllt er neue Details - Neue Details enthüllt

Nach der Trennung von Eva Benetatou, 29, scheint Chris Broy, 32, jetzt eine neue Frau zu daten ...
  • Im letzten Jahr trennten sich Chris Broy und Eva Benetatou vor der Geburt ihres gemeinsamen Sohnes 
  • Nachdem Eva Benetatou bereits neu vergeben war und mittlerweile auch schon wieder getrennt ist, scheint auch Chris Broy eine neue Frau zu daten 
  • Via Instagram gab der 32-Jährige jetzt ein Update

Chris Broy: Rosenkrieg mit Eva Benetatou

Trotz Verlobung und Schwangerschaft sollte die Liebe von Eva Benetatou und Chris Broy noch vor der Geburt ihres Sohnes in die Brüche gehen. Im April 2021 verkündete Eva unter Tränen das Ende ihrer Beziehung – was folgte, war ein öffentlicher Rosenkrieg, in dem die beiden Reality-TV-Persönlichkeiten immer wieder gegeneinander schossen und sich bei jeder Gelegenheit einen Seitenhieb verpassten. 

Unter anderem warf Eva ihrem Ex-Verlobten vor, während der Dreharbeiten zu "Kampf der Realitystars" mit seiner TV-Kollegin Jenefer Riili angebandelt zu haben, während Chris in einem dreiteiligen Statement seine Version der Trennung schilderte und Eva beschuldigte, eine toxische Person zu sein. 

Nachdem es danach aussah, als hätten sich Eva und Chris zur Liebe ihres Sohnes in den letzten Monaten wieder etwas angenähert, kam heraus, dass Eva bereits neu vergeben und auch schon wieder getrennt gewesen sein soll. Auch Chris scheint derzeit eine neue Frau kennenzulernen. 

Chris Broy: Macht er seine Liebe offiziell?

Öffentlich machen wolle er eine mögliche neue Beziehung allerdings nicht unbedingt, wie er bereits vor einiger Zeit preisgab: "Was privat ist, kann auch keiner zerstören ... Ich finde, eine Beziehung muss auch nicht unbedingt in die Öffentlichkeit. Manchmal kann man es nicht vermeiden, aber würde es wirklich so klein wie möglich halten und so gut wie möglich privat. Aber wer weiß ... Am Ende kommt meistens immer alles anders, als man denkt."

Offiziell bestätigt sei die neue Liebe also noch nicht – in einer Fragerunde via Instagram sprach Chris Broy jetzt Klartext und enthüllte neue Details über den aktuellen Stand. Auf die Frage, ob er vergeben sei, erklärte der 32-Jährige: "Intensive Kennlernphase." Ob Chris seine neue Liebe öffentlich macht, wenn es so weit ist, bleibt abzuwarten ...

Verwendete Quelle: Instagram

Lade weitere Inhalte ...