Daniela Katzenberger: Erschreckende Aussage von Sophia

Daniela Katzenberger: Erschreckende Aussage von Sophia

Daniela Katzenbergers, 35, Tochter Sophia, 7, kommt ganz nach ihrer Mama: Die kleine nimmt kein Blatt vor den Mund und sagt immer deutlich, was sie denkt. Nun teilte die TV-Bekanntheit ein Statement ihres Nachwuchses, das aufhorchen lässt.

Daniela Katzenberger: Hat Sophia Zukunftsängste? 

Daniela Katzenberger teilt mit ihren Fans auf Instagram wirklich alles. Ob intime Einblicke in das Eheleben von ihr und Lucas Cordalis, wenig schmeichelhafte Babyfotos von sich selbst oder lustige Clips aus einer ihrer Sendungen: Daniela redet, wie ihr der Schnabel gewachsen ist, offen, ehrlich und sympathisch. Doch wenn es hart auf hart kommt, weiß auch die Katze ganz genau, was sie will und kann ihre Interessen durchsetzen. Das hat sie wohl auch an ihre kleine Tochter vererbt.

In einem witzigen Clip in ihrer Instagramstory kommt nun Sophia selbst zu Wort - und überrascht mit einem deutlichen Statement zu ihrer Zukunft, das in dem Alter wohl noch niemand von ihr erwartet hätte.

Diese Aussage verwundert 

Daniela teilte nun in ihrer Story ein kurzes Video, auf dem Sophia im Gespräch mit Lucas zu hören ist. Der TV-Star möchte von seiner Tochter wissen, welche Berufswünsche sie für ihre Zukunft hat. Als er sie fragt, ob sie später einmal Tierärztin werden möchte, erwidert Sophia ganz selbstbewusst, dass sie eigentlich gerne Meerjungfrau werden würde. Für eine Siebenjährige ein nachvollziehbarer Wunsch. Das sieht auch ihr Vater so. "Du kannst ja beides sein", ermutigt Lucas seine Tochter - und löst damit eine überraschende Reaktion aus.

Denn Sophia scheint die Vorstellung, später einmal in mehreren Jobs gleichzeitig arbeiten zu müssen, große Angst zu machen. Sie antwortet:

Ja, aber ich will nicht zwei Jobs, sonst ist es mir wirklich zu viel, sonst werde ich nervös.

Dass eine Siebenjährige schon so konkret über ihre berufliche Zukunft nachdenkt, ist verwunderlich. Die meisten Kinder in ihrem Alter haben wohl ebenfalls  Traumjobs, würden allerdings wahrscheinlich eher nicht an die Konsequenzen denken, die diese Arbeit letztlich hätte. Woher kommen also Sophias Ängste?

Ist das der Grund für Sophias Angst?

Ob Sophia einfach sieht, wie hart Mama Daniela, die ja häufig in TV-Produktionen zu sehen ist und nebenbei auch noch als Influencerin und Designerin tätig ist, arbeitet und sich diesen Stress ersparen will? Möglich wäre es.

Der kurze Dialog zeigt aber auch, dass Sophia trotz des Trubels, in dem sie aufwächst, ein fast schon erschreckend nüchternes Verhältnis zur Realität hat. Sorgen, dass ihre kleine Tochter irgendwann einmal abhebt und ihr die Berühmtheit zu Kopf steigt, brauchen Lucas und Daniela sich also wirklich nicht zu machen. Das wird die beiden sicherlich beruhigen. Und wer weiß, für welchen Job sich Sophia am Ende wirklich entscheidet. Gut möglich, dass ihr ja doch noch andere Traumberufe einfallen als Tierärztin oder Meerjungfrau.

Verwendete Quelle: Instagram

Lade weitere Inhalte ...