Danni Büchner: Zoff um ihren neuen Freund

Danni Büchner: Zoff um ihren neuen Freund - "Unfair den Kindern gegenüber"

Danni Büchner, 43, die Witwe von Jens Büchner, (†49), soll jetzt wieder einen Malle-Auswanderer daten. Aber dessen Ex mischt kräftig mit ...

  • Danni Büchner hatte im vergangenen Jahr kein großes Glück mit Männern 
  • Seit Kurzem scheint die TV-Auswanderin aber endlich wieder glücklich zu sein 
  • Jetzt könnten allerdings dunkle Wolken über ihrem Liebesglück aufziehen

Danni Büchner: Liebessensation

Mit vielen Andeutungen und Nachrichten an einen Unbekannten machte sie deutlich: Es gibt einen neuen Mann in ihrem Leben! Inzwischen ist klar: Daniela Büchner soll drei Jahre nach dem Krebstod von Jens Büchner († 49) und dem Liebes-Desaster mit Ennesto Monté nun was mit Sohel Abdoulkhanzadeh haben.

Sie likt die Posts des "Goodbye Deutschland"-Stars, trägt seinen Namen um den Hals und sagt:

Es gibt jemanden, der mich sehr zum Lachen bringt. Und er sieht sehr gut aus übrigens.

Danni Büchner: Ungewolltes Liebes-Outing?

So richtig mit der Sprache rausrücken wollte sie aber nicht. Das übernahm dafür Sohels Ex Jasemin Ehrck, mit der er 2019 nach Mallorca gezogen war und den fast zweijährigen Sohn Aleo hat. Sie posaunte heraus: "Danni und Sohel sind schon seit einiger Zeit zusammen, beziehungsweise dabei sich kennenzulernen."

Dass Jasemin das Liebes-Outing übernommen hat, dürfte Danni gar nicht gefallen – schließlich will sie selbst das Ganze scheinbar mal abseits der Öffentlichkeit angehen. Und dann gibt Jasemin den beiden auch gleich mal eine Ansage mit:

Sollten irgendwelche falschen Absichten dahinter stecken, finde ich es echt nicht witzig und unfair den Kindern gegenüber, die mit reingezogen werden, damit meine ich mein Kind sowie ihre Kinder!

Na, das ist ja ein berauschender Start in Richtung Wolke Sieben …

Text aus der aktuellen OK!-Printausgabe von: Anja Eichriedler

Weitere spannende Star-News liest du in der aktuellen OK! – Jeden Mittwoch neu am Kiosk!

Lade weitere Inhalte ...