Die Wollnys: Gewusst? Das sind die echten Jobs von Sarafina, Estefania, Silvia und Co.

Die Wollnys: Gewusst? Das sind die echten Jobs von Sarafina, Estefania, Silvia und Co.

Die Wollnys sind die wohl bekannteste TV-Großfamilie Deutschlands. Doch wie verdienten Silvia, Sarafina, Estefania und Co. eigentlich vor ihrem Durchbruch ihr Geld? 

Silvia Wollny und Harald: Beide haben solide Ausbildungen 

Silvia Wollny und ihre Kinder entwickelten sich durch ihre TV-Doku "Die Wollnys – eine schrecklich große Familie" zu echten Mega-Stars in Deutschland. Fast alle Wollny-Sprösslinge inklusive Oberhaupt Silvia Wollny sind mittlerweile via Instagram vertreten und bewerben zahlreiche Produkte für ihre Follower. Wer jetzt allerdings denkt, dass die Großfamilie vor dem Durchbruch ausschließlich auf der faulen Haut gelegen hat, der irrt – auch abseits der Öffentlichkeit haben Silvia, Sarafina, Estefania und Co. richtige Berufe erlernt. 

Silvia Wollny soll demnach im Anschluss an ihren Hauptschulabschluss eine Ausbildung zur Hotelfachfrau abgeschlossen haben. Auch ihr Liebster Harald Elsenbast soll eine Ausbildung zum Bürokaufmann abschlossen haben. Dies wurde dem TV-Liebling wohl allerdings zu langweilig und so machte Harald eine weitere Ausbildung zum Forstwirt. 

Sarafina Wollny: Sie brach ihre Ausbildung ab

Sarafina Wollny hatte es in die Medizin verschlagen. Sie begann nach der Schule eine Ausbildung zur zahnmedizinischen Fachangestellten, die sie aber aus gesundheitlichen Gründen nicht abschließen konnte. Anschließend spielte Sarafina mit dem Gedanken, eine weitere Ausbildung als Erzieherin anzufangen. Mittlerweile ist Sarafina allerdings als Vollzeit-Mama tätig und dürfte auch via Instagram nicht gerade wenig Geld verdienen. Ihr Ehemann Peter ist übrigens gelernter Garten -und Landschaftsbauer. 
 

Sarah-Jane Wollny: "Es ist ein unglaublich toller Beruf"

Sarah-Jane Wollny verschlug es vor einigen Jahren in den sozialen Bereich. Sie absolvierte eine Ausbildung zur Fachkraft für Altenpflege und als Sozialassistentin. Deswegen war sie in der Vergangenheit auch oftmals weniger vor der Kamera zu sehen, als ihre Geschwister. Warum sie sich für diesen anstrengenden Job entschieden hatte, erklärte Sarah-Jane vor einiger Zeit via Instagram: 

Weil ich es schön finde, anderen Menschen zu helfen, sie zu fördern und ihre Fortschritte zu sehen. Man bekommt so viel Dankbarkeit zurück. Es ist ein unglaublich toller Beruf.

Familienplanung bei Lavinia und Sylvana

Auch Lavinia Wollny begann eine Ausbildung zur Altenpflegerin. Anfang 2022 wurde der Wollny-Spross dann allerdings erstmals Mama. Schon Ende 2022 verkündete Lavinia, dass sie bereits das nächste Baby erwartet.

Sylvana konzentriert sich momentan voll auf die Erziehung ihrer Töchter Celina-Sophie und Anastasia. Ihr Partner Florian hat eine Ausbildung zur Fachkraft für Lagerlogistik absolviert und ernährt damit die Familie. 

Estefania, Loredana und Calantha: Das machen sie heute

Estefania Wollny konzentrierte sich nach ihrem Schulabschluss hauptsächlich auf ihre Musik – nach ihrer Teilnahme an der Castingshow DSDS veröffentlichte der Wollny-Spross schon einige Songs. Auch via Instagram ist Estefania mit zahlreichen Werbeaufträgen sehr aktiv. 

Loredana Wollny bekam nach ihrem Schulabschluss eine Zusage für eine Ausbildung zur medizinischen Fachangestellten bei Frauenärztin Frau Dr. Andresen, nachdem sie zunächst überlegte zur Bundeswehr zu gehen. Mittlerweile ist allerdings auch Nesthäkchen Loredana 2022 Mutter geworden und wird nun mit Sicherheit erstmal ihr Familienleben genießen. 

Calantha Wollny: Mysteriöser Rückzug

Calantha Wollny hatte sich in den letzten Monaten immer weiter aus der Öffentlichkeit zurückgezogen. Auch in der TV-Show war Calantha nicht mehr zu sehen. 2022 verkündete sie, dass sie ihren Schulabschluss nachholen und sich voll und ganz darauf konzentrieren wolle. 

Die Wollnys scheinen sich also auch außerhalb ihrer TV-Karriere einige Standbeine aufgebaut zu haben – wie schön!

Verwendete Quelle: RTLZWEI, Instagram, Promipool

Lade weitere Inhalte ...