Dschungelcamp: Fremdgeh-Drama um Peter & Iris Klein - Jetzt packt ein Insider aus

Dschungelcamp: Fremdgeh-Drama um Peter & Iris Klein - Jetzt packt ein Insider aus

Peter Klein, 55, soll seine Frau Iris Klein, 55, mit Yvonne Woelke, 41, betrogen haben. Aber was ist wirklich dran an den Gerüchten? Mike Heiter, 30, der als Dschungel-Begleitung von Gigi Birofio, 23, seit Tag 1 dabei ist, hat eine klare Meinung.

Affären-Drama: Ist Peter Klein wirklich fremdgegangen?

Während sich die Skandale bislang alle vor der Kamera und im Camp abgespielt haben, kommt es vor wenigen Tagen zu einem Eklat hinter den Kulissen! Peter Klein, der seinen Schwiegersohn Lucas Cordalis nach Australien begleitet hat, soll seine Ehefrau Iris Klein mit Yvonne Woelke, der Dschungelbegleiterin von Kandidatin Djamila Rowe, betrogen haben. Peter und Yvonne streiten eine angebliche Affäre jedoch rigoros ab.

Der Auslöser für das Drama, eine angebliche Lüge von Peter Klein. Er soll seiner Ehefrau am Telefon gesagt haben, er wäre nicht mit Yvonne unterwegs, doch die soll im gleichen Moment neben ihm gesessen haben. Iris selbst brachte die Gerüchte an die Öffentlichkeit und rechnete via Instagram mit ihrem Mann ab. In ihrer Story machte sie ihrem Ärger Luft:

Ich hätte nie gedacht, dass du so verlogen bist!!! Ich hatte dich so sehr geliebt und dir vertraut … und du gehst fremd im Versace Hotel!!! Aber danke, dass du deine Lügen zugegeben hast, was ich schon lange befürchtet habe! #midlifecrisis

Hört sich ganz danach an, als hätte die Mama von Daniela Katzenberger schon länger den Verdacht, zwischen ihrem Mann und der Blondine könnte etwas laufen. Und tatsächlich kennen sich Peter und Yvonne schon einige Zeit. Beide waren bereits im letzten Jahr als Dschungelcamp-Begleitung in Südafrika dabei. 

Mike Heiter steht Peter Klein bei

Einer ist von Beginn an hautnah dabei und sich sicher, Peter würde seine Frau Iris niemals betrügen: Mike Heiter! Der 30-Jährige ist als Begleitung für Gigi Birofio ebenfalls im "Palazzo Versace" untergebracht und sieht sowohl Peter als auch Yvonne täglich. Für Mike sind die Vorwürfe völlig daneben!

Der Peter muss sich jetzt rechtfertigen für was, was er gar nicht gemacht hat, was gar nicht der Wahrheit entspricht,

so Mike im Interview mit RTL. Weiter sagt er:

Ich kann da schon 100-Prozent meine Hand ins Feuer legen, dass da nichts passiert ist.

"Peter geht's schlecht"

Das ganze Thema sei "Nerven aufreibend". "Peter geht's schlecht, Peter geht's gar nicht gut so. Er hat damit zu kämpfen. Er weiß gar nicht, was gerade passiert", schließt Mike ab.

Wie sehr die Anschuldigungen an Peters Nerven wirklich zehren, wird klar, als er vor laufender RTL-Kamera in Tränen ausbricht. 

Verwendete Quellen: RTL, Instagram

Glaubst du, dass sich Iris Klein und Peter wieder versöhnen?

0%
0%

Ihre Stimme wurde gezählt.

Lade weitere Inhalte ...