Harry Styles & Olivia Wilde: Nanny packt aus!

Harry Styles & Olivia Wilde: Nanny packt aus! "Außer Kontrolle vor lauter Weinen"

Popstar Harry Styles, 28, und Schauspielerin Olivia Wilde, 38, sind vielen Spekulationen über ein mögliches Beziehungs-Ende zum Trotz nach wie vor noch glücklich zusammen. Und während die beiden für so manche als DAS Traumpaar Hollywoods gelten, wird die Beziehung von wiederum anderen so gar nicht gutgeheißen. Ganz vorne mit dabei: Olivias Ex-Freund Jason Sudeikis, 47. Die Beziehung zwischen ihm und Olivia soll nämlich aufgrund von ihrer Liebelei mit Harry zerbrochen sein! Und Jason soll extrem gelitten haben nach dem Beziehungs-Aus – sehr viel mehr als Olivia … Die ehemalige Nanny der gemeinsamen Kinder des Ex-Paares packt nun krasse Details aus.

Harry Styles & Olivia Wilde: Hintergingen sie ihren Ex?

Viel wurde in den letzten Monaten spekuliert über ein mögliches Beziehungs-Aus zwischen dem ehemaligen "One Direction"-Star Harry Styles und seiner Freundin – Schauspielerin und Regisseurin Olivia Wilde (beide derzeit zu sehen im Kinohit "Don’t Worry Darling"). Wie sich zuletzt herausgestellt hat, war nichts dran an den Spekulationen und das Paar ist nach wie vor ein Herz und eine Seele. Fans sind beruhigt, doch einer hätte sich über ein etwaiges Beziehungs-Aus zwischen den beiden wahrscheinlich sehr gefreut: Olivias Ex-Freund – Schauspieler und Comedian Jason Sudeikis.

Schon seit längerem steht das Gerücht im Raum, dass Wilde ihren Ex wegen Harry verlassen haben soll. Und was bisher noch als Gerücht ohne weiteren Anhaltspunkt galt, wurde nun von einem ehemaligen Kindermädchen der gemeinsamen Kinder von Wilde und Sudeikis bestätigt.

Die Nanny erzählte im Interview mit "Daily Mail", dass Wilde im Oktober 2020 gar noch von einer Hochzeit mit Sudeikis geredet hat. Im darauffolgenden Monat dann habe sie sich ganz überraschend von ihm getrennt. Und das war nur wenige Wochen nach dem Drehstart zum Film "Don’t Worry Darling" – im Rahmen hiervon haben sich Olivia und Harry kennengelernt.

Den Schilderungen des Kindermädchens zufolge sei die Regisseurin für eine Zeitlang zweigleisig gefahren und während eines gemeinsamen Dinners des Film-Casts sollen sich Olivia und Harry bereits das erste Mal geküsst haben. Auch wird berichtet:

Als ich sah, wie Olivia und Harry als Paar Händchen hielten – ich konnte es nicht glauben. Nur einen Monat zuvor, als wir in L.A. waren, schickte sie Jason Nachrichten, in denen sie sagte, dass sie ihn liebte.

Als Sudeikis von Olivias Untreue erfahren habe, sei er wortwörtlich ausgerastet und griff zum Alkohol. Angeblich hat er geschrien:

Sie hat uns verlassen. Sie fi*** jemand anderen ...

Olivia Wilde: Ihr Ex war „außer Kontrolle vor lauter Weinen“

Die ehemalige Nanny der gemeinsamen Kinder von Wilde und ihrem Ex Jason Sudeikis hielt sich gegenüber der "Daily Mail" in keinster Weise zurück.

Olivia habe zuhause einen Salat zubereitet, doch nicht etwa für Noch-Freund Jason oder sich selbst, sondern für Harry. Es heißt, Jason habe sich dann unter ihr Auto gelegt, um die heute 38-Jährige davon abzuhalten, zu Harry zu fahren und ihm den Salat vorbeizubringen. Das Kindermädchen erinnert sich angeblich noch ganz genau:

Er war einfach außer Kontrolle vor lauter Weinen. Ich wusste nicht, was ich sagen sollte. Er weinte und weinte und sagte, er würde sie zurückbekommen und er liebte sie. Er war so gebrochen – ich fühlte mit ihm.

Jason habe im Weiteren eine Paar-Therapie mit Olivia machen wollen, um die angeschlagene Beziehung noch zu retten. Das erschien ihm sehr wichtig, doch seine damalige Freundin dachte da wohl anders:

Olivia hat diese Therapiesitzungen nie ernst genommen. Sie wollte nicht hingehen – Jason wollte, dass sie geht. Sie hatte nicht die Absicht, Dinge mit ihm in Ordnung zu bringen.

Es sei sehr offensichtlich gewesen:

Jason war die ganze Zeit über gebrochen.

Olivia Wilde & Jason Sudeikis: Behauptungen der Ex-Nanny sind fragwürdig

Inwiefern den Aussagen der Nanny Glauben geschenkt werden kann, ist nicht so ganz klar. In einer gemeinsamen Erklärung teilt das Ex-Paar Wilde-Sudeikis mit:

Als Eltern ist es unglaublich bestürzend, zu erfahren, dass ein ehemaliges Kindermädchen unserer beiden kleinen Kinder öffentlich solche falschen und skurrilen Anschuldigungen gegen uns erhebt.

Wie viel (Un)wahrheit nun auch hinter den Aussagen stehen mag: Alle Parteien täten gut daran, die Vergangenheit hinter sich zu lassen.

Verwendete Quelle: Daily Mail

Lade weitere Inhalte ...