"Hochzeit auf den ersten Blick"-Melissa: Beziehungsgeheimnis gelüftet

"Hochzeit auf den ersten Blick"-Melissa: Beziehungsgeheimnis gelüftet

Eigentlich möchte "Hochzeit auf den ersten Blick"-Star Melissa, 29, ihre neue Beziehung aus der Öffentlichkeit raushalten. Ein spannendes Detail plauderte sie nun aber doch aus.

Nach Trennungsdrama: "Hochzeit auf den ersten Blick"-Melissa ist frisch verliebt

Ende 2021 gab Melissa ganz überraschend ihre Trennung von Philipp, den sie 2019 bei "Hochzeit auf den ersten Blick" geheiratet hatte, bekannt. Nach der Trennung entfachte ein öffentlicher Rosenkrieg zwischen den Eltern eines Sohnes. Doch inzwischen scheinen die beiden sich nicht mehr viel zu sagen zu haben. Nach Philipp ist auch Melissa endlich wieder vergeben. Im Juli stellte sie ihrer Community ihren neuen Partner vor.

Melissa ist überglücklich mit ihrem Peter, der eigentlich gar nicht Peter heißt. Die Hamburgerin möchte den richtigen Namen ihres Partners nicht preisgeben und nennt ihn deshalb gegenüber ihren Followern so.

Melissa scheint dieses Mal einiges anderes machen und ihre neue Beziehung nicht so öffentlich ausleben zu wollen, wie sie es bei ihrer gescheiterten Ehe tat. Auch das Gesicht ihres Partners werden Melissas Fans wohl niemals zu sehen bekommen. "Mir ist da die Privatsphäre einfach sehr heilig", erklärt die TV-Bekanntheit.

So hat Melissa ihren Peter kennengelernt

Ein paar Einblicke gewährt Melissa ihren Fans in ihr Liebesglück aber doch. So verriet sie bei einer Fragerunde auf Instagram kürzlich, wie sie ihren Peter kennengelernt hat. Gefunkt hat es bei den beiden tatsächlich auf der Dating-Plattform Tinder.

Er war mein erstes Match,

so Melissa.

Die 29-Jährige ist sich sicher, in Peter den Mann fürs Leben gefunden zu haben. Schon jetzt malen die beiden sich eine gemeinsame Zukunft aus, wie Melissa ebenfalls preisgab: "Wir haben viele tolle Pläne, aber vor allem lassen wir uns Zeit. Denn bei einem sind wir uns sicher: Das Ganze mit uns hat Zukunft zum alt und grau werden."

Wie schön – wir freuen uns für Melissa und wünschen ihr für ihre neue Partnerschaft alles Gute!

Verwendete Quelle: Instagram

Lade weitere Inhalte ...