Exklusiv
"Hochzeit auf den ersten Blick"-Philipp & Melissa: Die Wahrheit über ihre Ehe

"Hochzeit auf den ersten Blick"-Philipp & Melissa: Die Wahrheit über ihre Ehe - Jetzt packt der TV-Kandidat aus

Bei "Hochzeit auf den ersten Blick" heirateten die beiden TV-Kandidaten Melissa, 29, und Philipp, 33, und gründeten anschließend eine Familie. Im exklusiven Interview mit OKmag.de sprach der frischgebackene Papa jetzt über seine Ehe ... 

"Hochzeit auf den ersten Blick"-Philipp & Melissa: Große Liebe im TV

Während ihrer Teilnahme an dem TV-Experiment "Hochzeit auf den ersten Blick" vor zwei Jahren fanden Melissa und Philipp in einander die große Liebe. Nach ihrer traumhaften Hochzeit dauerte es nicht lange, bis die 29-Jährige schwanger wurde und im Dezember 2020 ihren kleinen Sohn auf die Welt brachte

Schon während der Geburt kam es zu einigen Komplikationen. Der Grund: Melissa entwickelte in der Schwangerschaft Gallensteine, weswegen ihr Nachwuchs früher als geplant das Licht der Welt erblickte – bis heute habe sie deswegen Probleme beim Stillen

Mittlerweile scheint sich die kleine Familie aber prima in ihrem neuen Leben zu dritt eingefunden zu haben – immer wieder teilen die beiden TV-Kandidaten süße Einblicke aus ihrem Leben als Eltern, das Gesicht ihres Babys möchten die beiden dabei allerdings nicht zeigen. 

Mehr zu "Hochzeit auf den ersten Blick":

"Hochzeit auf den ersten Blick"-Philipp: "Es gab viele wunderschöne Zeiten"

Nach außen hin scheint das Leben der TV-Kandidaten perfekt – doch die Fassade scheint in letzter Zeit ordentlich zu bröckeln. Erst kürzlich teilte Philipp ein Familienfoto und musste wenig später heftige Kritik einstecken. Der Grund: Fans und Followern platze in den Kommentaren der Kragen, denn: Laut den aufmerksamen Usern würden die Foto "gestellt" und "unauthentisch" aussehen – ihre heile Welt würden die Fans ihnen demnach schon lange nicht mehr abkaufenKrass

Im exklusiven Gespräch mit OKmag.de offenbarte der 33-Jährige jetzt interessante Details zu seiner Ehe mit Melissa und über seine neue Rolle als Vater. Demnach wolle Philipp seine Zeit bei "Hochzeit auf den ersten Blick" nicht missen, denn:

Es gab viele wunderschöne Zeiten, wie zum Beispiel das Kennenlernen meiner Frau.

Entgegen allen negativen Kommentaren im Netz scheint Philipp zusätzlich sehr glücklich über das neue Familienleben mit seinem Sohn zu sein. Er betonte: "Für kein Geld der Welt würde ich meinen kleinen Mucki abgeben, es ist jeden Tag wunderschön, wenn er mich anguckt und er dann lächelt. Wenn man Mucki lächeln sieht, geht mir jedes Mal das Herz auf und man kann auch nur lächeln." - wie schön!

Über den Hate-Nachrichten im Netz stehe der 33-Jährige drüber, wie er abschließend klarstellte: "In den meisten Fällen sind es Fake-Accounts. Daher belächle ich diese Kommentare und feuere diese Leute noch an, weiter zu machen. Die Kritik lese ich mit einem Schmunzeln, da die Leute mich kaum kennen und mich einfach in eine Schublade stecken und das finde ich sehr amüsierend."

Das neue Familienleben scheint bei Philipp und Melissa also auf jeden Fall wunderbar zu laufen. Wir wünschen den beiden für die Zukunft alles Gute

Lade weitere Inhalte ...