"Hochzeit auf den ersten Blick": Traurige Trennung offiziell

"Hochzeit auf den ersten Blick": Traurige Trennung offiziell

Traurige Nachrichten für alle "Hochzeit auf den ersten Blick"-Fans! Kandidat Michael, 35, verkündet die traurige Trennung von seiner Freundin. 

"Hochzeit auf den ersten Blick": Kein Happy-End mit Lisa

In den letzten Monaten schien der "Hochzeit auf den ersten Blick"-Kandidat Michael auf Wolke sieben zu schweben – immer wieder teilte der Publikumsliebling via Instagram zuckersüße Schnappschüsse mit seiner neuen Freundin an der Seite. Tatsächlich schien es zwischen Michael und der hübschen Blondine sogar so gut zu laufen, dass der TV-Kandidat seine neue Partnerin sogar Ex-TV-Frau Lisa vorstellte – die beiden gaben sich bei dem Sozialexperiment "Hochzeit auf den ersten Blick das Ja-Wort, entschieden sich im Finale allerdings gegen die Ehe und für eine Freundschaft.

"Hochzeit auf den ersten Blick"-Michael: Liebes-Aus offiziell

Und obwohl die Weichen für eine gemeinsame Zukunft gestellt waren, verkündete Michael jetzt via Instagram die traurige Trennung. Zu einem Schwarz-Weiß-Selfie der beiden schrieb der TV-Kandidat: 

Jedes Bilderbuch hat seine farbigen aber auch schwarz-weiß Bilder. Unser Bilderbuch wird nun in schwarz-weiß enden und sich schließen. Leider konnten wir beide die nächsten Schritte miteinander nicht gehen. Bitte seht davon ab, dass ich keine Details erläutere, sind aber beide dieser Entscheidung gewesen. 

"Hochzeit auf den ersten Blick": Liebescomeback bei Michael und Lisa?

Autsch! Wer jetzt allerdings hoffte, dass sich nach der Trennung ein Liebescomeback zwischen Michael und Lisa anbahnen könnte, wird enttäuscht werden. Kürzlich verkündete Lisa nämlich, dass sie ihr Herz verschenkt habe und teilte dazu einen süßen Schnappschuss mit ihrem unbekannten neuen Partner.

Auch wann Michael und Lisa sich wiedersehen werden, scheint nicht klar zu sein. Michael stellte erst kürzlich in einer Fragerunde klar: "Lisa ist ja erst mit ihrem neuen Partner zusammengezogen und da ist jeder erstmal für sich beschäftigt."

Verwendete Quelle: Instagram 

Lade weitere Inhalte ...