Jens Büchner: Krass! "Goodbye Deutschland" zeigt letzte Tage vor seinem Tod

Jens Büchner: Krass! "Goodbye Deutschland" zeigt letzte Tage vor seinem Tod - Der Kult-Auswanderer erlag vor vier Monaten seinem Krebsleiden

Sein Tod bewegte die deutsche TV-Welt: Am 17. November starb Jens Büchner im Alter von nur 49 Jahren an Lungenkrebs. Zu Lebzeiten wurde der Auswanderer jahrelang von der VOX-Show "Goodbye Deutschland" begleitet, so auch kurz vor seinem Tod. Nun steht fest, dass die letzten Tage des Familienvaters tatsächlich im TV gezeigt werden!

Jens Büchner stirbt an Lungenkrebs

Vor knapp vier Monaten verlor Jens Büchner den Kampf gegen den Krebs, er starb Mitte November in einer Klinik in seiner Wahlheimat Mallorca. Bis zuletzt hatte der Auswanderer seinen dramatischen Gesundheitszustand für sich behalten, stand drei Wochen vor seinem Tod sogar noch auf der Bühne.

Umso größer war der Schock für Freunde, Kollegen und vor allem auch für alle "Goodbye Deutschland"-Fans, die den "Jenser" jahrelang im TV begleitet und sowohl Höhen, als auch Tiefen miterlebten. Bis zuletzt ließ sich der todkranke Kult-Auswanderer von einem Kamerateam begleiten, doch bislang war unklar, ob das Material jemals im TV gezeigt werden würde.

Letzte Tage vor seinem Tod bei "Goodbye Deutschland" zu sehen

Nun gab VOX offiziell bekannt, dass die letzten Tage von Jens Büchner tatsächlich im TV zu sehen sein werden. Laut der offiziellen Pressemitteilung werden die Szenen mit "expliziter Zustimmung" der Familie gezeigt:

Für uns war immer klar, dass wir die Familie entscheiden lassen, ob dieses Material auch ausgestrahlt wird,

so der Sender gegenüber "dwdl.de". 

Der Kult-Auswanderer suchte Szenen selbst aus

Am 11. März 2019 soll Jens Büchner schließlich ein letztes Mal bei "Goodbye Deutschland" zu sehen sein. Gezeigt werden sollen dabei auch Bilder aus dem spanischen Krankenhaus, die Jens Büchner vor seinem Tod selbst ausgewählt haben soll.

Wie geht es für Daniela Büchner weiter?

Auch, wie es für Witwe Daniela Büchner in Zukunft weitergehen wird, soll thematisiert werden. Die 41-Jährige war bis zum Tod ihres Ehemannes nicht von dessen Seite gewichen - auch vier Monate später ist die Trauer bei der Fünffach-Mama riesig, wie sie ihre Instagram-Follower regelmäßig mit emotionalen Schnappschüssen und Botschaften wissen lässt.

Unter dem Motto "Goodbye Jens - Party-Stars halten zusammen" soll am 23. Februar ein großes Benefizkonzert in Essen stattfinden. Insgesamt 20 Sänger, Sängerinnen und Bands wollen Jens Büchner auf der Bühne die letzte Ehre erweisen, unter ihnen Stars wie Lucas und Costa Cordalis, Mickie Krause, Jürgen Drews, Mia Julia oder Die Atzen. Die Einnahmen sollen den Kindern des TV-Lieblings zugutekommen.

Wie findest du, dass die letzten Tage des Party-Sängers TV gezeigt werden? Stimme in unserer Umfrage ab!

Diese Artikel könnten dich ebenfalls interessieren: 

Abschiedskonzert für Jens Büchner: "Zu Lebzeiten wurde er nur belächelt"

Jens Büchner: Riesen-Zoff nach seinem Tod

Jens Büchner †49 ist tot: Sein turbulentes Leben

Daniela Büchner: Neues Drama nach Jens‘ Tod

Lade weitere Inhalte ...