Jessica Haller: So nahm sie in neun Monaten 30 Kilo ab

Jessica Haller: So nahm sie in neun Monaten 30 Kilo ab - "Wiege wieder so viel wie vor der Schwangerschaft"

Im Mai letzten Jahres erblickte die Tochter von Jessica, 31, und Johannes Haller, 34, das Licht der Welt. Nur wenige Monate später hat die Ex-Bachelorette bereits ihre kompletten 30 Babykilos wieder verloren …

  • Jessica Pascha nahm in ihrer Schwangerschaft 30 Kilo zu
  • Vor neun Monaten wurde ihre Tochter Hailey Su geboren
  • Durch viel Sport und gesunde Ernährung hat sie nun wieder ihr altes Gewicht erreicht

Sportskanone: Jessica Haller trainiert sechsmal die Woche

Auch wenn es 2017 in der RTL-Kuppelshow "Die Bachelorette" nicht funkte, fanden Jessica und Johannes Haller am Ende doch noch zusammen. Im Oktober 2020 machte das Paar seine Liebe offiziell und bereits wenige Monate später erblickte Tochter Hailey Su im Mai 2021 das Licht der Welt. Kurz vor Weihnachten folgte dann die märchenhafte Winterhochzeit im Schnee. Dort zeigte sich die frischgebackene Mama bereits wieder superschlank in ihrem Hochzeitskleid. In einer Instagram-Fragerunde wollten die Fans von Jessica nun wissen, wie sie es geschafft hat, die Babykilos so schnell wieder loszuwerden.

Offenbar bewies Jessi in den letzten Monaten ziemlich eiserne Disziplin:

Ich habe fast jeden Tag (sechs Mal die Woche) mindestens 40 Minuten Sport gemacht, gesund gegessen und viel Wasser getrunken.

"Ganz viel Durchhaltevermögen": So hart warten die letzten Monate

Einfach sei ihr das Abnehmen allerdings nicht gefallen: "Meine Gene sind nicht die Besten, außerdem habe ich eine Schilddrüsenunterfunktion, weshalb die Abnahme gar nicht so easy war." Insgesamt nahm die Influencerin während ihrer Schwangerschaft 30 Kilogramm zu. "Diese Kilos sind nach neun Monaten weg. Nicht einfach so, sondern mit ganz viel Durchhaltevermögen. Nun wiege ich wieder so viel wie vor der Schwangerschaft und möchte einfach fit sein", betont Jessica weiter.

Ihr Gewicht würde für sie allerdings keine große Rolle spielen:

Viel wichtiger ist mir, wenn ich wieder sportlich fit bin und wieder Gewichte stemmen kann, meine Muskeln wachsen und ich nicht gleich wieder Rückenschmerzen bekomme.

Ihre Tipps, damit die Kilos purzeln: Intervallfasten und gesund vorkochen!

Genutzte Quellen: Instagram, RTL

Lade weitere Inhalte ...