Kim Kardashian: Baby-Drama? Alles aus mit Pete Davidson

Kim Kardashian: Baby-Drama? Alles aus mit Pete Davidson

Mit seinem Wunsch, eine Familie zu gründen, stößt Pete Davidson, 28, bei Kim Kardashian, 41, auf taube Ohren. Jetzt haben sich die beiden getrennt. 

Pete Davidson: Er wünscht sich Kinder

Wie lange kann das noch gutgehen? Kim Kardashian und Pete Davidson haben komplett unterschiedliche Zukunftspläne! Pete gestand jetzt nämlich:

Es würde so viel Spaß machen, einen kleinen Kerl aufzuziehen. Ich bin so aufgeregt, wenn es um das Kapitel geht. (...) Das Wichtigste für mich, was ich noch erreichen möchte, ist, ein Kind zu haben. Das ist sozusagen mein Traum. Ich bin definitiv ein Familienmensch.

Das Problem: Kim hat nicht nur bereits vier Kinder und kann keine eigenen mehr bekommen. Sie will auch gar keine mehr!

"Kim ist 41 Jahre alt und möchte sich auf andere Sachen in ihrem Leben konzentrieren“, so eine Freundin der Unternehmerin. Ihr Fokus liege nach der Trennung von Kanye West auf ihrem Business, sich selbst, darauf, endlich wieder Spaß zu haben und natürlich auf ihren vier Kindern.

Kim Kardashian: Trennung offiziell 

Das Thema dürfte ihre Beziehung mit Pete also auf eine schwere Probe stellen. Dabei schwärmte Kim kürzlich noch:

Mit ihm fühlt sich alles so gut an, man möchte am liebsten ewig daran festhalten.

Ob das so bleibt? Die Vertraute weiß: "Kim versteht Pete und würde ihm niemals die Möglichkeit nehmen, ein Dad zu sein und eine Familie zu gründen. Aber eben nicht mit ihr."

Mittlerweile haben Kim Kardashian und Pete Davidson ihre Trennung bekannt gegeben. Ein Insider bestätigte gegenüber "E! News", das Liebes-Aus und erklärte: "Sie haben viel Liebe und Respekt füreinander, aber sie fanden, dass die große Entfernung und ihre anspruchsvollen Zeitpläne es wirklich schwierig machten, eine Beziehung zu führen." 

Text aus der aktuellen OK!-Printausgabe von: Julia Liebing
Weitere spannende Star-News liest du in der aktuellen OK! – Jeden Mittwoch neu am Kiosk!

Lade weitere Inhalte ...