Lavinia Wollny: Oliver Pocher schießt gegen Tim Katzenbauer

Lavinia Wollny: Wegen Baby Hailey – Oliver Pocher schießt gegen Freund Tim Katzenbauer

Lavinia Wollnys, 22, Verlobter Tim Katzenbauer, 24, hat mit einem freizügigen Foto seiner kleinen Tochter eine riesige Diskussion unter seinen Followern ausgelöst. Er selbst versteht die Kritik nicht. Jetzt hat sich auch Oliver Pocher, 44, eingemischt. Der fünffache Vater ist sprachlos über die fehlende Einsicht des Wollny-Partners.

Lavinia Wollny: Babyfoto löst Mega-Diskussion aus

Im Februar sind Lavinia Wollny und ihr Verlobter Tim Katzenbauer zum ersten Mal Eltern geworden. Der Wollny-Spross liebt es, Momente mit Töchterchen Hailey Emilia auf Instagram zu teilen. Anfangs achtete sie darauf, das Gesicht ihres Babys nicht zu zeigen, doch inzwischen hat die Tochter von Silvia Wollny auch das Geheimnis um das Aussehen ihrer Tochter gelüftet.

Auch Tim ist hin und weg von seinem Nachwuchs. Zu einem Foto, das ihn dabei zeigt, wie er Hailey badet, schrieb er jetzt total stolz in seiner Instagram-Story: "Es ist einfach immer wieder schon, dir dabei zuzusehen, wie schnell du wächst und was für Fortschritte du machst."

Das wenige Wochen alte Mädchen ist auf dem Bild zwar komplett zensiert, dennoch scheinen viele Follower geschockt darüber zu sein, dass der frischgebackene Vater sein Baby in einer derart intimen Situation zeigt. Statt Einsicht zu zeigen, reagierte der 24-Jährige trotzig. "Leute, also mir haben jetzt ein paar geschrieben, mach das Bild raus, die Pädophilen freuen sich, bla bla bla", begann er einen längeren Text in seiner Story. Und weiter:

Es ist meine Tochter! Da will ich posten, was ich will. Man sieht von ihr nichts, es ist ein Baby, also kommt mit jetzt nicht damit an und sagt, man sieht ihre Brüste, aber sorry, dann kann ich euch einfach nicht mehr für voll nehmen.

An diejenigen Follower, die etwas an derartigen Pics auszusetzen haben, hatte Tim lediglich einen Rat: "Passen euch meine Storys nicht, dann einfach entfolgen!"

Oliver Pocher ist fassungslos

Es dauerte nicht lange, da hat auch Oliver Pocher Wind von dem Beef um Lavinia Wollnys Partner bekommen. Der Comedian und seine Frau Amira Pocher machen sich schon länger gegen Pädophilie im Internet stark. Schon mehrfach haben sie darauf hingewiesen, welche Gefahren drohen, wenn Eltern ihre Kinder freizügig oder in intimen Situationen im Netz zur Schau stellen.

Immer wieder ätzt Oliver Pocher deshalb öffentlich gegen Promis wie Anne Wünsche, Sarah Engels oder Sarah und Dominic Harrison, die ihre Kids auf Social Media zeigen und, wie der fünffache Vater meint, "vermarken". Sichtlich geschockt schrieb der Komiker zu dem Foto von Baby Hailey und dem darauffolgenden uneinsichtigen Statement von Tim Katzenbauer:

Manche wollen und können es anscheinend nicht kapieren … Es wissen und trotzdem nicht ändern …

Ob Tim Katzenbauer, wenn er schon nicht auf seine Fans hört, wenigstens nach Olis Ansage darüber nachdenkt, ob ein derartiges Kinderfoto wirklich auf Instagram gehört? Abwarten ...

Verwendete Quelle: Instagram

Lade weitere Inhalte ...