Melanie Müller: "Schön ist echt was anderes"

Melanie Müller: "Schön ist echt was anderes" - Beauty-Behandlung sorgt für Kritik bei ihren Fans

Nach der Trennung von Mike Blümer, 54, hat sich Melanie Müller, 33, bei ihrem Schönheits-Doc aufhübschen lassen — doch das Ergebnis kommt nicht bei allen Fans gut an …

Melanie Müller ist wieder Single

Melanie Müller macht aktuell keine einfache Zeit durch. Die Ehe mit Mike Blümer, dem Vater ihrer beiden Kinder, ist endgültig gescheitert. Seit einigen Wochen lieferte sich das Ex-Paar einen öffentlichen Rosenkrieg. Mittlerweile haben sich die Wogen etwas geglättet — genauso wie das Gesicht der 33-Jährigen. Inmitten des Trennungs-Dramas besuchte Melanie jetzt ihren Beauty-Doc, um mit Botox und Fillern ihr Gesicht liften zu lassen.

Kritik bei Instagram: "Ihr seht aus wie Schaufensterpuppen"

Das Ergebnis präsentierte sie ihren Fans bei Instagram, zusammen mit ihrem "Promi Big Brother"-Kumpel Papis Loveday, 44. Zu dem Foto, das mit dem Hashtag "Facelift" versehen ist und auf dem ihr Arzt Dr. Dimas verlinkt ist, schreibt Melanie:

Danke für den schönen Abend und deinen Halt, den du mir gibst.

Bei ihrer Community wird der Schnappschuss mit gemischten Gefühlen aufgenommen. In den Kommentaren finden sich viele kritische Aussagen wie:

Sorry, aber ihr seht aus wie zwei Schaufensterpuppen. Völlig unnatürlich, keine Ausstrahlung mehr, wie Roboter.

 

Schön ist echt was anderes.

Gleichzeitig ernten Melanie und Papis aber auch Komplimente: "Ein großartiges Foto." Einige Fans finden sogar, dass die beiden Realitystars ein tolles Paar abgeben würden. Dass ihre Beziehung über eine Freundschaft hinausgeht, scheint aber in diesem Fall eher unwahrscheinlich …

Genutzte Quellen: Instagram

Mehr zu Melanie Müller liest du hier:

Melanie Müller: Hier küsst sie einen neuen Mann

Melanie Müller: Jetzt kommt die ganze Wahrheit ans Licht

Melanie Müller: So tröstet sie sich nach dem Ehe-Aus

Lade weitere Inhalte ...