Nathalie Volk: Schock-Beichte über ihre Kindheit!

Nathalie Volk: Schock-Beichte! "Das Blut meiner Eltern aufwischen gehörte zur Kindheit"

Nathalie Volk, 25, hat für ihre jungen Jahre schon einiges erlebt. All das fasst sie nun in ihrem eigenen Buch zusammen und enthüllt ein krasses Geheimnis aus ihrer Kindheit.

Nathalie Volk: Erste Zeilen ihrer Biografie veröffentlicht

Auf Instagram machte Nathalie Volk vor kurzem eine Ankündigung, die den ein oder anderen ins Schwitzen bringen könnten. Die 25-Jährige sitzt gerade an ihrer Biografie und verspricht großes:

Ich arbeite an meinem ersten Buch, das das Internet sprengen wird.

Wer in ihrem Buch alles sein Fett wegbekommen wird, lässt sich bislang nur vermuten. Genug erlebt hat Nathalie Volk jedenfalls. Nachdem sich die ehemalige GNTM-Kandidatin 2020 nach fünf Jahren Beziehung von dem deutlich älteren Unternehmer Frank Otto getrennt hatten, war sie zunächst mit "Hells Angels"-Rocker Timur A. verlobt, der nicht nur wegen Totschlags verurteilt ist, sondern ihr auch den Kontakt zur eigenen Familie verbot. 

Außerdem könnte Model-Mama Heidi Klum ein Kapitel im Buch gewidmet werden. Immer wieder erhoben ehemalige Teilnehmerin schwere Vorwürfe gegen die 49-Jährige und ProSieben. Nathalie selbst sprach sogar bereits über Körperverletzung und Mobbing.

Nun gab die 25-Jährige erste Einblicke in ihre Biografie und enthüllt etwas, womit wohl keiner gerechnet hätte ...

Nathalie Volk: Enthüllung über ihre schwere Kindheit

Wer gedacht hat, dass das Liebesleben oder ihre Zeit bei "Germany's Next Topmodel" der zentrale Punkt des Buches werden würden, der irrt sich. Auf Instagram veröffentlichte Nathalie Volk nun in ihren Stories erste Zeilen aus ihrer Biografie, die zeigen, wie grausam ihre Kindheit gewesen sein muss.

Schießereien und das Blut meiner Eltern vom Marmorboden aufwischen, gehörten zum Alltag meiner Kindheit.

Weiter schreibt sie:

Ich habe die ersten 12 Jahre meines Lebens in der Lehmwandlung in Nienburg gewohnt. Viele Leute machen sich ein Bild von Menschen, können sich aber nicht vorstellen, was sie durchgemacht haben. Und genau deswegen bin ich froh meine Geschichte und die ganze Warheit zu teilen.

Der Nienburger Stadtteil Lehmwandlung, schreibt vor allem Schlagzeilen über Gewalt und Drogenhandel. Was Nathalie Volk dort als Kind erlebt hat, schreibt sie nun nieder. Wann das Buch erscheinen soll, ist noch nicht bekannt.

Verwendete Quellen: Instagram

Lade weitere Inhalte ...