Gina-Lisa Lohfink findet Daniela Katzenberger unverschämt

Ist nun der Zickenkrieg vorprogrammiert?

Da fährt aber jemand die Krallen aus: Gina-Lisa Lohfink mag Kultblondine Daniela Katzenberger offenbar nicht ganz so gerne. Sie lästerte jetzt gemeinsam mit Micaela Schäfer über Danielas Unverschämtheit.

Ohje, wir haben so etwas geahnt. Model Gina-Lisa Lohfink, 25, ist momentan wieder der Renner in den deutschen Medien. Nicht nur, dass sie den deutschen National-Fussballstar Jerome Boatang kurz vor der EM in eine Sex-Falle gelockt haben soll. Jetzt lässt sie auch gar kein gutes Haar an der wohl berühmtesten Blondine Deutschlands: Daniela Katzenberger, 25.

Gina-Lisa und Nacktmodel Micaela Schäfer, 28, waren Mitte Mai zu Besuch auf Mallorca, traten schon beim "KissCup" zusammen auf und verstehen sich seitdem anscheinend prächtig. Auch über die Katze haben sie die gleiche Meinung.

Gina-Lisa findet Danielas Art einfach blöd. Daniela verlangte nämlich ganze 180 Euro Eintritt für die diesjährige Eröffnung ihres Cafés "Café Katzenberger" auf Mallorca. Gegenüber dem Magazin "In Touch" sagt Gina-Lisa: "Ich finde es von Daniela einfach unverschämt, dass sie ihren Fans das Geld abknöpft. Schließlich sind das die Leute, die alles für dich stehen und liegen lassen würden, die dich großgemacht haben."

Auch Danis Angst vor erdrückenden Menschenmassen findet Gina-Lisa lächerlich: "Mit vielen Menschen muss man am Ballermann eben umgehen können. Wenn du vor deinen eigenen Fans wegrennst, dann hast du in dem Business nichts verloren."

Und Micaela gibt ebenfalls ihren Senf dazu: "Ich jedenfalls mag das Publikum sehr. Wenn auch manchmal der Alkoholpegel zu hoch ist, das muss man dort eben in Kauf nehmen."

Liegt diese Missgunst einfach nur an der ehrlichen Meinung, die die beiden Damen über die Katze haben oder ist es letztlich doch nur der Neid? Denn Gina-Lisa und Micaela versuchen gerade auf Mallorca Fuß zu fassen, dort wo Daniela schon seit Jahren berühmt ist. Gina-Lisa hat einige Auftritte in der Diskothek „Megapark“ in El Arenal und möchte sich als Go-Go-Girl einen Namen machen.

Wir warten auf den nächsten Schlagabtausch!