Volker Bruch & Miriam Stein - 'Ja, wir sind ein Paar!'

Die Liebe des 'Unsere Mütter, unsere Väter'-Paares war nicht gespielt

Im Film lieben sie sich, im echten Leben sind sie ein Paar: Volker Bruch und Miriam Stein Volker Bruch spielt den Wehrmachts-Offizier Seit Ende 2009 ein Paar: Volker Bruch und Miriam Stein Die fünf Hauptdarsteller von

Im bewegenden TV-Dreiteiler „Unsere Mütter, unsere Väter“ finden sie in den Wirren des Krieges nicht zueinander. Doch im wahren Leben hat's bei den Schauspieler Miriam Stein, 24, und Volker Bruch, 33, längst gefunkt!

„Ja, wir sind ein Paar“, bestätigte die 24-Jährige der Bild-Zeitung.

In dem Kriegsdrama spielt Stein die Lazarettschwester Charlotte, Volker Bruch den Wehrmachts-Offizier Wilhelm. Beide lieben sich, doch der Krieg verhindert das große Glück. Millionen Zuschauer fieberten mit - doch gekriegt haben sie sich nicht.

Abseits des Drehbuchs haben sie sich jedoch bereits Ende 2009 ineinander verliebt. So lernten sich die beiden Schauspieler bei den gemeinsamen Dreharbeiten zu „Goethe!“ kennen.

„Volker ist eben ein toller Mann. Wenn man ihm über den Weg läuft, kann man nicht an ihm vorbeilaufen“, sagte Stein der Boulevard-Zeitung.

Die 24-Jährige hat ihr Glück gefunden, schwärmt: "Mit Volker ist alles sehr leicht.“

Manchmal schreibt das Leben eben die schönsten Liebesgeschichten.